MLB: New York Mets trennen sich von ehemaligem All-Star

Die New York Mets haben sich von Matt Harvey getrennt. Der 29 Jahre alte Pitcher wird am Samstag freigestellt. Die Mets haben dann sieben Tage Zeit, um Harvey zu traden oder zu entlassen. Eine Versetzung in die Minor League lehnte der Veteran ab.

Die New York Mets haben sich von Matt Harvey getrennt. Der 29 Jahre alte Pitcher wird am Samstag freigestellt. Die Mets haben dann sieben Tage Zeit, um Harvey zu traden oder zu entlassen. Eine Versetzung in die Minor League lehnte der Veteran ab.

Die Mets reagieren damit auf die zuletzt schwachen Leistungen des All-Stars von 2013. Am Donnerstag erreichte Harveys Form einen neuen Tiefpunkt, als er gegen die Atlanta Braves drei Walks, drei Hits und insgesamt fünf Runs zuließ. Harvey wurde von den Mets-Anhängern ausgebuht.

"Ich denke, dass einige Teams einen Versuch bei Matt Harvey starten werden", wird Mets-GM Sandy Alderson von ESPN zitiert.

Harvey wurde 2010 im MLB Draft an siebter Stelle von den Mets gepickt. 2014 wurde er am Ellenbogengelenk operiert und fiel für eine Saison aus. Der US-Amerikaner kehrte 2015 beeindruckend zurück, spielte mehr Innings als je ein Pitcher zuvor nach einer solchen Verletzung.

Seit der Saison 2016 kann Harvey nicht mehr an seine damals gezeigten Leistungen anknüpfen. Seine ERA verschlechterte sich stetig, in dieser Spielzeit steht er bei durchschnittlich sieben zugelassenen Runs - bei 33 Hits in 27 Innings.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Ryu fehlt Dodgers bis nach dem All-Star-Break | Aufatmen bei Mets: deGroms Ellbogenverletzung nicht gravierend