MLB: Nationals-Manager kassiert ersten Rauswurf seiner Karriere

Dave Martinez kassierte bei der 2:3-Niederlage der Washington Nationals gegen die New York Mets am Samstag die erste Ejection in seiner noch jungen Manager-Karriere. Er hatte sich über den Rauswurf seines Third Basemans Anthony Rendon beschwert.

Dave Martinez kassierte bei der 2:3-Niederlage der Washington Nationals gegen die New York Mets am Samstag die erste Ejection in seiner noch jungen Manager-Karriere. Er hatte sich über den Rauswurf seines Third Basemans Anthony Rendon beschwert.

Im achten Spiel als Manager war für Martinez bereits nach drei Innings Schluss. Home Plate Umpire Marty Foster hatte gerade Rendon rausgeworfen, nachdem der infolge eines Strikeout-Calls seinen Schläger enttäuscht weggeworfen hatte.

Martinez beschwerte sich offenbar mit deutlichen Worten, doch erst nach der Ejection begann er, sein Cap zu werfen und Dreck auf die Home Plate zu treten.

Martinez dachte nicht, dass Rendon "so schnell" hätte des Feldes verwiesen werden sollen. "Irgendwann muss man seine Spieler beschützen", erklärte er seine Beschwerde bei Foster.

"Ich denke, dass ich meinen Mund nicht mal zum Kaugummi kauen geöffnet hatte", kommentierte Rendon die Situation. "Es ist ziemlich witzig. Es ist komisch, gelinde gesagt. Er muss auf Rachefeldzug gewesen sein oder so."

Rendon kritisiert Umpire stark

Die Nationals waren generell kritisch, was die Strikezone Fosters betraf. "Es muss besser werden", sagte Rendon und legte nach: "Sie werden nicht gestrichen. Sie werden nicht auf die Bank gesetzt. Sie werden nicht nach Triple-A geschickt, was auch immer passiert. Es ist einfach traurig, dass es keine Rechenschaft für Umpire gibt."

Crew Chief Joe West stand nach dem Spiel Reportern Rede und Antwort und erklärte die Entscheidung Foster damit, dass er das Wegwerfen des Schlags als "Vorführung seiner selbst" ansah. Ein Umpire müsse "etwas tun, oder er würde den Respekt der Spieler verlieren".

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Bauer kritisiert Pace-of-Play-Regeln nach Pleite | Giants gewinnen 14-Inning-Thriller gegen Dodgers | Astros gewinnen auf glückliche Weise gegen Padres