MLB: Los Angeles Dodgers veranstalten All-Star Game 2020

Die Los Angeles Dodgers haben den Zuschlag für das All-Star Game der MLB in der Saison 2020 bekommen. Dies teilte die MLB am Mittwoch mit.

Die Los Angeles Dodgers haben den Zuschlag für das All-Star Game der MLB in der Saison 2020 bekommen. Dies teilte die MLB am Mittwoch mit.

"Wir sind in L.A., wir wissen, wie man Partys schmeißt", sagte Dodgers-CEO Stan Kasten. Die Stadt Los Angeles sicherte den Dodgers einen Zuschuss in der Höhe von 100.000 US-Dollar für die Veranstaltung zu.

Die All-Star-Events umfassen neben dem Spiel das Homerun Derby, ein Softball-Game mit einigen Prominenten, das Futures Game, FanFest und viele weitere Attraktionen.

"Die Serie an Veranstaltungen gibt Menschen aller Altersgklassen eine Möglichkeit, an den Festivitäten teilzunehmen", sagte MLB-Commissioner Rob Manfred. "Das ist für das Wachstum der Sportart ungemein wichtig."

Es ist das vierte Mal, dass die Dodgers ein All-Star Game abhalten, zuletzt war dies 1980 der Fall. Bereits 1949 veranstalteten die damaligen Dodgers von Brooklyn das ehrwürdige Match, 1959 fand es im LA Memorial Coliseum statt.

MLB All-Star Games der nächsten drei Jahre

Jahr Franchise Stadion
2018 Washington Nationals Nationals Park
2019 Cleveland Indians Progressive Field
2020 Los Angeles Dodgers Dodger Stadium

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Volltreffer: Pitcher Jordan Zimmerman von Hit im Gesicht getroffen | Ellbogenbruch! Elvis Andrus von den Texas Rangers durch Pitch-Treffer verletzt | Max Keplers Walk-Off-Homerun sichert Minnesota Twins Sieg gegen Champs