MLB: LA-Star zieht mit Legende gleich

Albert Pujols hat beim klaren 11:2-Sieg seiner Los Angeles Angels über die Seattle Mariners am Donnerstag gleich zwei Homeruns geschlagen. Damit hat er nun 630 und liegt gleichauf mit Ken Griffey Jr. auf der All-Time Homerun List. Zudem holte er einen weiteren Hall-of-Famer bei den Hits ein.

Albert Pujols hat beim klaren 11:2-Sieg seiner Los Angeles Angels über die Seattle Mariners am Donnerstag gleich zwei Homeruns geschlagen. Damit hat er nun 630 und liegt gleichauf mit Ken Griffey Jr. auf der All-Time Homerun List. Zudem holte er einen weiteren Hall-of-Famer bei den Hits ein.

Homerun Nummer 629 gelang Pujols bereits im ersten Inning durch einen 2-Run-Shot gegen Linkshänder James Paxton (2/3 IP, 3 ER), der das Spiel mit Rückenproblemen bereits nach zwei Outs verließ.

MLB: All-Time Homerun List (Top 10)

Platz Spieler Anzahl Homeruns
1 Barry Bonds 762
2 Hank Aaron 755
3 Babe Ruth 714
4 Alex Rodriguez 696
5 Willie Mays 660
6 Ken Griffey Jr. 630
Albert Pujols 630
8 Jim Thome 612
9 Sammy Sosa 609
10 Frank Robinson 586

Den historischen 630. Homerun schlug Pujols schließlich im sechsten Inning gegen Relief Pitcher Nick Rumbelow. Pujols liegt damit mit Griffey gleichauf auf Platz 6 der All-Time Homerun List. Vor ihm stehen noch drei Hall-of-Famer sowie Homerun-König Barry Bonds und Alex Rodriguez.

Darüber hinaus gelang Pujols (3-4) auch noch sein 3055. Hit, mit dem er Rickey Henderson auf der All-Time Hits List auf dem 25. Platz einholte.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: All-Star Game 2018: Alle Infos zum Spiel | Tim Tebow jetzt Baseball-All-Star: Mehr als nur ein Zirkusakt? | "Fuck you man" zu Manager: Spieler degradiert