MLB: Kluber zieht mit Legenden gleich

Corey Kluber pitchte ein Complete Game gegen die New York Yankees (5:1) und stellte damit einen Rekord ein. Das Ace der Cleveland Indians schaffte elf Strikeouts und hat nun eine Serie laufen, die nur drei Hall-of-Famer vor ihm hinlegten.

Corey Kluber pitchte ein Complete Game gegen die New York Yankees (5:1) und stellte damit einen Rekord ein. Das Ace der Cleveland Indians schaffte elf Strikeouts und hat nun eine Serie laufen, die nur drei Hall-of-Famer vor ihm hinlegten.

Mit den elf Strikeouts gegen die Yankees hatte Kluber nun zum zwölften Mal in Serie mindestens acht Strikeouts in einem Spiel gesammelt. Vor ihm schafften dies lediglich die Legenden Randy Johnson, Pedro Martinez und Nolan Ryan.

Kluber, der sonst nicht viel auf Statistiken gibt, zeigte sich davon durchaus beeindruckt: "All diese drei sind Leute, zu denen ich aufschaute, als ich aufwuchs." Kluber ergänzte: "Neben diesen Größen auch nur erwähnt zu werden ist definitiv eine Ehre - und es ist ziemlich cool."

Johnson schaffte eine solche Serie viermal, Martinez zweimal und Ryan einmal. The Big Unit war auch der letzte Pitcher, dem ein solches Kunststück gelang. Von 1999 bis 2000 legte er 17 Spiele am Stück mit mindestens acht Ks hin. 1999 allein waren es deren 15 Spiele in Serie.

Kluber, der Cy-Young-Gewinner von 2014, ist in diesem Jahr 9-3 mit einem 2.77 ERA und 172 Strikeouts über 123 2/3 Innings.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Goldy überragt bei Shootout in Wrigley | Miller und Tomlin verletzt: Indians verlieren zwei Pitcher | Power Ranking - Das Problem: Es ist erst August!