MLB: Giants ehren Homerun-König an der Wall of Fame

Die San Francisco Giants haben Homerun-König Barry Bonds mit einer Plakette an der Wall of Fame im AT&T Park geehrt. Zudem warf der siebenmalige National-League-MVP den zeremoniellen ersten Pitch vor dem Spiel gegen die Miami Marlins (4:5).

Die San Francisco Giants haben Homerun-König Barry Bonds mit einer Plakette an der Wall of Fame im AT&T Park geehrt. Zudem warf der siebenmalige National-League-MVP den zeremoniellen ersten Pitch vor dem Spiel gegen die Miami Marlins (4:5).

Bonds wurde in einer 40-minütigen Zeremonie vor knapp 1000 Zuschauern nahe des Spieler-Eingangs des AT&T Parks geehrt und seine Plakette enthüllt. Mit dabei waren einige seiner früheren Teamkollegen, sowie Giants-Manager Bruce Bochy und die Hall-of-Famer Willie McCovey und Willie Mays - Letzterer ist Bonds' Patenonkel.

Bonds' Mutter, Pat, sowie seine drei Kinder saßen mit auf der Bühne. Ebenfalls dort waren der frühere Teambesitzer der Giants, Peter Magowan, und der heutige CEO des Teams, Larry Baer, zugegen und hielten Reden. Sie enthüllten die Plakette, auf der ein Bild von Bonds in der Mitte sowie Action-Shots von ihm an den Seiten zu sehen sind.

Bonds selbst bedankte sich in einer Rede bei den Fans und den Teameignern und sprach über seine Aufregung, als er anno 1992 seinen ersten Vertrag bei den Giants unterschrieben hatte. Sowohl sein Vater, Bobby Bonds, als auch Mays spielten einst für die Giants.

Bonds spielte insgesamt 22 Jahre in der MLB und von 1993 bis 2007 für die San Francisco Giants, mit denen er fünf seiner sieben NL-MVP-Awards gewonnen hatte. Zuvor war er für die Pittsburgh Pirates aktiv. Mit 762 Homeruns führt er die All-Time-Homerun-Liste der MLB an.

Mehr bei SPOX: Rookies lassen Top-Teams jubeln | All-Star Game 2017: Datum, Livestream, Übertragung & Teams | Homerun Derby 2017: Datum, Livestream, Übertragung, Regeln & Teams