MLB: Dodgers schlagen Washington Nationals nach Aufholjagd

Die Los Angeles Dodgers (10-10) haben die Washington Nationals (10-12) nach starker Aufholjagd mit 4:3 am Sonntagabend besiegt. Den Unterschied machte dabei letztlich der stabilere Bullpen der Hausherren.

Die Los Angeles Dodgers (10-10) haben die Washington Nationals (10-12) nach starker Aufholjagd mit 4:3 am Sonntagabend besiegt. Den Unterschied machte dabei letztlich der stabilere Bullpen der Hausherren.

Mitte des dritten Innings führten die Nationals bereits mit 3:0, doch dann drehten die Dodgers auf. Zunächst gelang Yasmani Grandral per 2-Run-Double der Anschluss, was Pitcher Jeremy Hellicksons (5 1/3 IP, 3 H, 3 ER) Ende bedeutete. Für ihn übernahm Reliever Sammy Solis, der prompt das RBI-Double von Cody Bellinger zum Ausgleich abgab.

Solis verteilte dann noch einen Walk und wurde schließlich durch Trevor Gott ersetzt, der das Inning beendete. Im siebten schließlich überwanden die Dodgers auch ihn: Corey Seager sorgte per Sacrifice Fly für das 4:3 und damit die Entscheidung im Spiel.

"Wir hatten sehr viel Energie heute Abend", sagte Dodgers-Skipper Dave Roberts nach der Aufholjagd seines Teams. "Wir lagen zurück, haben nicht aufgehört zu kämpfen und sind dann ins Rollen gekommen. Es gab Anzeichen, dass dieses Team zu so etwas fähig ist, wenn wir es richtig angehen. Ich hoffe, dass wir mehr davon zeigen werden."

Dodgers-Outfielder Chris Taylor bemerkte ebenfalls einen Leistungsanstieg bei seinem Team: "Wir befinden uns gerade in einer guten Position. In den letzten paar Spielen haben wir bessere At-Bats zusammengebracht. Wir spielen einfach besseren Baseball. Selbst heute, als unsere Schläger anfangs langsam waren - Jeremy Hellickson hatte aber auch seinen guten Stuff. Wir haben uns reingehängt und haben ihn dann erwischt, als er müde wurde."

Nachdem Linkshänder Alex Wood für Los Angeles in sechs Innings nur drei Runs (2 ER) abgegeben hatte, ließen vier Reliever nach ihm nicht mehr viel zu. Am Ende war es Kenley Jansen, der die Nummer etwas wacklig (2 H) über die Bühne brachte und seinen dritten Save der Saison einfuhr.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Walk-Off Bunt - Atlanta Braves kommen gegen New York Mets spektakulär zurück | Justin Verlander gibt perfekte Antwort auf Fan-Schmähung | Chicago Cubs geben Ben Zobrist eine Pause - Ersatzmann zeigt auf