MLB: Dodgers bekommen zwei Star-Spieler zurück

Die Los Angeles Dodgers werden schon in dieser Woche zwei ihrer verletzten Leistungsträger zurückbekommen. Sowohl Rookie Cody Bellinger als auch Pitching Ace Clayton Kershaw stehen auf dem Sprung.

Die Los Angeles Dodgers werden schon in dieser Woche zwei ihrer verletzten Leistungsträger zurückbekommen. Sowohl Rookie Cody Bellinger als auch Pitching Ace Clayton Kershaw stehen auf dem Sprung.

Bellinger, der mit einer hartnäckigen Knöchelstauchung auf die Disabled List gesetzt worden war, schlug am Dienstag im Rehab-Start für das Rookie-Team der Dodgers in der Arizona League einen 3-Run-Homerun. Er soll dem Vernehmen nach bereits am Mittwoch aktiviert werden und für das Gastspiel der Dodgers bei den Arizona Diamondbacks ins Lineup zurückkehren.

Auch wo der Rookie spielen wird, ist bereits geklärt: An der ersten Base anstelle von Adrian Gonzalez! Der kürzlich verpflichtete Outfielder Curtis Granderson bleibt derweil im Lineup, wie Manager Dave Roberts bestätigte.

Bellinger steht bei 34 Homeruns und ist damit nur einen vom Dodgers-Rookie-Rekord von Mike Piazza entfernt. Zudem schlägt er .274 mit 79 RBI und ist haushoher Favorit auf den Rookie of the Year Award der National League.

Zudem gaben die Dodgers bekannt, dass Starting Pitcher Clayton Kershaw nach seinen Rückenproblemen am Freitag zum Team zurückkehren wird. Der Superstar stand seit dem 24. Juli auf der Disabled List und wird gegen die Padres in San Diego starten. Kershaw ist in dieser Saison 15-2 mit einem 2.04 ERA und 168 Strikeouts über 141 1/3 Innings.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Bundy lässt O's weiter rollen | Legendenserie: Cal Ripken J. - der Iron Man, der nur spielen wollte | Washington Nationals bekommen Turner zurück