MLB: Detroit Tigers verpflichten Linkshänder Francisco Liriano

Die Detroit Tigers haben sich mit Pitcher Francisco Liriano auf einen Einjahresvertrag in Höhe von 4 Millionen US-Dollar geeinigt. Welche Rolle der Linkshänder bekleiden wird, steht jedoch noch nicht fest.

Die Detroit Tigers haben sich mit Pitcher Francisco Liriano auf einen Einjahresvertrag in Höhe von 4 Millionen US-Dollar geeinigt. Welche Rolle der Linkshänder bekleiden wird, steht jedoch noch nicht fest.

Liriano spielte zuletzt für die Houston Astros und gewann mit den Texanern die World Series. Insgesamt war der 34-Jährige 6-7 mit einem 5.66 ERA im Vorjahr. Er absolvierte 18 Starts für die Toronto Blue Jays, ehe er zur Trade Deadline Ende Juli nach Houston wechselte, dort aus dem Bullpen pitchte und auf 20 Einsätze kam.

General Manager Al Avila ließ allerdings offen, ob Liriano als Starter oder Reliever agieren werde: "Er sagte uns, dass er gerne starten würde. Aber wenn wir ihn im Bullpen bräuchten, würde er das auch tun." Avila ergänzte: "Wir haben ein paar Fragezeichen. Es ist gut zu wissen, dass man einen vielseitigen Burschen hat, der sehr viel Erfahrung mitbringt."

In Detroit trifft Liriano auf einen alten Bekannten. Von 2006 bis 2012 war er für die Minnesota Twins aktiv und sein damaliger Manager war Ron Gardenhire, der seit dieser Saison für die Tigers verantwortlich ist. "Er ist ein guter Junge", sagte Gardenhire über seinen neuen alten Pitcher: "Einfach fantastisch. Er wird hier gut reinpassen. Er ist ein Arbeiter."

Im Vertrag enthalten sind Bonuszahlungen in Höhe von einer Million Dollar, die Liriano mit einer bestimmten Anzahl an Starts erreichen kann.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Spring Training: Die besten Positions-Kämpfe in den Trainingscamps | Padres: Die Auswirkungen der Verpflichtung von Eric Hosmer auf den Rebuild | Alle Infos zum Spring Training - Livestream, Stadien, Spieler und Ligen