MLB: Derek Jeter holt Funktionär von den Yankees

CEO Derek Jeter hat damit begonnen, das Front Office der Miami Marlins umzustrukturieren. Am Dienstag verkündete der Ex-Shortstop die Verpflichtung von Gary Denbo als Vice President of Scouting and Player Development. Denbo kommt von Jeters ehemaligem Team.

CEO Derek Jeter hat damit begonnen, das Front Office der Miami Marlins umzustrukturieren. Am Dienstag verkündete der Ex-Shortstop die Verpflichtung von Gary Denbo als Vice President of Scouting and Player Development. Denbo kommt von Jeters ehemaligem Team.

Denbo wird die Entwicklung der Spieler sowie das Scouting von Amateurspielern überblicken. Zuvor arbeitete er acht Jahre bei den New York Yankees und war dort in diversen Rollen unterwegs, in den letzten drei Jahren gar als Vice President of Player Development. Dort war er für ein Farmsystem zuständig, dass mittlerweile zu den besten im Baseball gehört.

Jeter wiederum kennt Denbo bereits seit seiner Minor-League-Zeit in den frühen 90er Jahren. Denbo war damals ein Coach im Farmsystem der Yankees, der einzigen Organisation für die Jeter in der MLB gespielt hat. Denbo arbeitete zudem für die Cleveland Indians und Toronto Blue Jays.

Seit letzter Woche steht Jeter zusammen mit Mehrheitseigner Bruce Sherman als neuer Eigner und CEO der Miami Marlins offiziell fest.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Edwin Encarnacion vor Rückkehr in Spiel 5 | NLDS: Spiel 4 verlegt - Nationals starten dennoch Roark | Alle Infos zu den Playoffs: Alle zehn Teilnehmer stehen fest