MLB: Correa vor Rückkehr zu den Astros

Shortstop Carlos Correa steht vor einem Comeback bei den Houston Astros. Der Star des Teams absolvierte ein komplettes Rehab-Spiel und hat seine Daumenverletzung wohl überstanden.

Shortstop Carlos Correa steht vor einem Comeback bei den Houston Astros. Der Star des Teams absolvierte ein komplettes Rehab-Spiel und hat seine Daumenverletzung wohl überstanden.

Bereits am Freitag soll Correa von der Disabled List aktiviert werden. Dort stand er seit dem 18. Juli mit einer Bänderverletzung am linken Daumen.

Correa absolvierte am Dienstag die vollen neun Innings als Shortstop für Triple-A Fresno und war 2-5 mit zwei RBI.

Am Mittwoch soll er noch ein weiteres Spiel für Fresno machen, bevor er dann am Freitag gegen die New York Mets - aufgrund der Überschwemmungen in Houston voraussichtlich in St. Petersburg/Florida - zu den Astros stoßen wird.

Correa schlägt in dieser Saison .320 mit 20 Homeruns und 67 RBI.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Dodgers bekommen zwei Star-Spieler zurück | Bundy lässt O's weiter rollen | Legendenserie: Cal Ripken J. - der Iron Man, der nur spielen wollte