MLB: Christian Yelich verlässt Spiel der Milwaukee Brewers vorzeitig

Outfielder Christian Yelich hat sich am Mittwoch im Spiel seiner Milwaukee Brewers gegen die St. Louis Cardinals (0:6) an den schrägen Bauchmuskeln verletzt und verließ das Spiel vorzeitig. Er droht nun in der Serie gegen die Chicago Cubs auszufallen.

Outfielder Christian Yelich hat sich am Mittwoch im Spiel seiner Milwaukee Brewers gegen die St. Louis Cardinals (0:6) an den schrägen Bauchmuskeln verletzt und verließ das Spiel vorzeitig. Er droht nun in der Serie gegen die Chicago Cubs auszufallen.

Die Brewers hoffen, dass sie am Donnerstag vor dem Spiel in Chicago genauere Erkenntnisse haben werden. Am Mittwochabend noch gab Yelich an, dass keine Kernspintomographie geplant sei.

Yelich wollte sich gegenüber Reportern nicht festlegen, wann genau die Schmerzen angefangen hatten, es soll jedoch nicht bei einem spektakulären Catch im sechsten Inning im Foul Territory passiert sein. "Nein, es war nichts von dieser Aktion", sagte Yelich. "Es fühlt sich einfach ein wenig angespannt an."

Kurz darauf trat er an die Platte und kassierte ein Strikeout. Anschließend ersetzte ihn Hernan Perez zum Start des siebten Innings im Left Field.

Es sei "nur eine Vorsichtsmaßnahme gewesen, um sicherzustellen, dass es nicht zu einer größeren Sache werde", erklärte Yelich.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Cardinals aktivieren Adam Wainwright für Home Opener | Angels: Shohei Ohtani schlägt Homerun gegen Corey Kluber | Big Three führen Yankees mit drei Homeruns zum Sieg