MLB: Angels: Shohei Ohtani schlägt Homerun gegen Corey Kluber

Shohei Ohtani weiß weiter zu überzeugen. Einen Tag nach seinem ersten Major-League-Homerun legte der 2-Way-Player der Los Angeles Angels noch einen drauf: Ein Homer gegen Cy-Young-Gewinner Corey Kluber von den Cleveland Indians!

Shohei Ohtani weiß weiter zu überzeugen. Einen Tag nach seinem ersten Major-League-Homerun legte der 2-Way-Player der Los Angeles Angels noch einen drauf: Ein Homer gegen Cy-Young-Gewinner Corey Kluber von den Cleveland Indians!

Die Angels besiegten die Indians nach zähen 13 Innings durch einen Walk-Off-Homerun von Third Baseman Zack Cozart. Doch das war freilich nicht die Story, über die alles im Anschluss sprach.

Im Rampenlicht stand einmal mehr der japanische Rookie, der nun auch gegen Superstar-Pitcher Kluber seine Qualitäten unter Beweis stellte. Ohtani hämmerte einen 2-Run-Homerun im fünften Inning über die Mauer im Left-Center Field.

Laut Statcast hatte der Homer eine Exit Velocity von 100 Meilen pro Stunde, einen Hit Angle von 26 Grad und der Ball flog 400 Fuß.

"Auf dem Mound hatte er einen großartigen Start und dann begann er auch, sich an der Platte wohlzufühlen", sagte Manager Mike Scioscia über Ohtani. "Corey Kluber ist keiner, der viele Homeruns abgibt. Er ließ einen Ball über der Platte und Shohei erwischte ihn."

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Rockies verlängern langfristig mit Center Fielder Charlie Blackmon | Big Three führen Yankees mit drei Homeruns zum Sieg | Shohei Ohtani schlägt ersten Homerun für Los Angeles Angels