MLB: Angels-Schock: ShoTime fällt mehrere Wochen aus

Die Los Angeles Angels haben Superstar Shohei Ohtani auf die Disabled List gesetzt. Der Japaner verletzte sich am rechten Ellenbogen, wie das Team am Freitagabend bekanntgab.

Die Los Angeles Angels haben Superstar Shohei Ohtani auf die Disabled List gesetzt. Der Japaner verletzte sich am rechten Ellenbogen, wie das Team am Freitagabend bekanntgab.

Ohtani wurde am Mittwoch gegen die Kansas City Royals nach dem vierten Inning vom Feld genommen. Zunächst wurde eine Blase am rechten Mittelfinger vermutet, die den 23-Jährigen wohl lediglich für das Spiel am Mittwoch in Seattle außer Gefecht gesetzt hätte.

Nun ergab die Untersuchung jedoch eine Zerrung des Außenbands am rechten Ellenbogengelenk. Die Angels gehen von einem Ausfall von mindestens drei Wochen aus.

"Als er vom Feld ging, wurde seine Blase gehandelt. Als dann das Adrenalin im Körper zurückging, meinte er, dass sein Ellenbogen etwas schmerze", sagte Angels GM Billy Eppler.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Conlon reagiert auf zwei Wechsel innerhalb weniger Tage mit Humor | MLB live auf DAZN und SPOX: das TV-Programm zur besten Liga der Welt | Die Kunst, einen (teuren) Spieler loszuwerden