MLB: Aaron Judge bricht 30 Jahre alten Rekord

Aaron Judge schlug zwei Homeruns gegen die Kansas City Royals und stellte damit einen neuen Rookie-Rekord auf. Die Boston Red Sox erlitten einen kleinen Dämpfer, während die Chicago Cubs mit ihrem Sieg bei den St. Louis Cardinals kurz vorm Ziel angekommen sind. Zudem durften sich die Minnesota Twins vom Sofa aus freuen.

Aaron Judge schlug zwei Homeruns gegen die Kansas City Royals und stellte damit einen neuen Rookie-Rekord auf. Die Boston Red Sox erlitten einen kleinen Dämpfer, während die Chicago Cubs mit ihrem Sieg bei den St. Louis Cardinals kurz vorm Ziel angekommen sind. Zudem durften sich die Minnesota Twins vom Sofa aus freuen.

Seite 1: National League

National League

New York Mets (66-90) - Atlanta Braves (71-84) 2:9 BOXSCORE

  • Lucas Sims gab in 6 2/3 Innings nur zwei Runs auf fünf Hits ab und brachte Atlanta damit auf Kurs.
  • Ozzie Albies schlug einen Homerun und hatte zwei Runs, während Rio Ruiz einen 2-Run-Homerun schlug und zwei Walks erzielte.

New York Mets (67-90) - Atlanta Braves (71-85) 3:2 BOXSCORE

  • Im zweiten Teil des Doubleheaders im Citi Field fuhren die Mets nicht nur einen Sieg ein, sie stellten auch einen neuen Teamrekord auf. Der Homerun von Travis d'Arnaud (2 RBI) im achten Inning war der 219. der Saison für die Amazin's - eine neue Bestmarke.
  • Starter Seth Lugo pitchte sechs Shutout-Innings und gab nur zwei Hits ab, sammelte dazu sieben Strikeouts für New York.

Philadelphia Phillies (62-95) - Washington Nationals (95-61) 1:3 BOXSCORE

  • Bereits im zweiten Inning schlug Michael A. Taylor einen 2-Run-Homerun für die Nationals und legte damit den Grundstein. Den dritten Run besorgte schließlich Jayson Werth per RBI-Fielder's-Choice im achten Inning.
  • A.J. Cole pitchte 5 2/3 Innings und gab einen Run auf sechs Hits ab. Sein Gegenüber, Aaron Nola, ließ zwei Runs in sechs Innings ab.

St. Louis Cardinals (81-75) - Chicago Cubs (88-68) 2:10 BOXSCORE

  • Jon Lester gab nur einen Run über sechs Innings ab (5 H) und stellte seine Bilanz damit auf 12-8.
  • Kris Bryant und Javier Baez (3 RBI) schlugen jeweils Homeruns, während Addison Russell ebenfalls auf drei RBI kam.
  • Durch den Sieg beträgt die Magic Number der Cubs für den Gewinn der National League Central 1.

Colorado Rockies (84-73) - Miami Marlins (74-82) 4:5 BOXSCORE

  • Shortstop Miguel Rojas war der Mann des Abends. Er führte die Marlins mit vier RBI, darunter ein 3-Run-Double, zum Sieg.
  • Starter Odrisamer Despaigne fuhr derweil seinen ersten Saisonsieg (1-3) ein. Er pitchte sechs Innings und gab zwei Runs auf sieben Hits ab.
  • Durch den erneuten Rückschlag haben die Rockies nur noch 1 1/2 Spiele Vorsprung auf die Brewers in der Wildcard.

Arizona Diamondbacks (90-67) - San Francisco Giants (62-95) 2:9 BOXSCORE

  • Johnny Cueto pitchte sechs Innings und gab zwei Runs ab, sammelte zudem acht Strikeouts.
  • Catcher Nick Hundley führte die Giants mit einem 3-Run-Homerun im vierten Inning und vier RBI insgesamt an. Hunter Pence legte im vierten noch einen Solo-Shot nach.

Los Angeles Dodgers (100-57) - San Diego Padres (70-87) 9:3 BOXSCORE

  • Die Dodgers machen die 100 voll! Yu Darvish ließ in sieben Innings nur einen Run auf zwei Hits zu und sammelte neun Strikeouts.
  • Logan Forsythe schlug einen Homerun, war 3-3 und kam auf vier RBI. Austin Barnes hatte derweil einen 3-Run-Homerun.
Seite 2: American League

American League

New York Yankees (87-69) - Kansas City Royals (76-80) 11:3 BOXSCORE

  • Aaron Judge schlug zwei Homeruns hat damit 50 in seiner Rookie-Saison. Er übertraf damit Mark McGwires 30 Jahre alten Rookie-Rekord. Insgesamt war er 2-4 (3 RBI) mit einem Walk.
  • Greg Bird (1-4, 2 RBI) und Gary Sanchez (3-5) schlugen ebenfalls Homeruns im Nachholspiel aus dem Mai.
  • CC Sabathia pitchte sechs Innings und gab drei Runs auf sechs Hits ab (13-5).

Boston Red Sox (91-65) - Toronto Blue Jays (74-83) 4:6 BOXSCORE

  • Die Blue Jays erwischten den besseren Start und erzielte fünf Runs in den ersten zwei Innings. Josh Donaldson schlug einen Homerun und kam auf 3 RBI.
  • Linkshänder Brett Anderson gab in fünf Innings drei Runs ab, während Drew Pomeranz auf Seiten Bostons fünf Runs kassierte und nach 2+ Innings raus musste.
  • Die Magic Number der Red Sox in der AL East beträgt nach der Niederlage weiterhin 3.

Texas Rangers (76-80) - Houston Astros (96-60) 2:11 BOXSCORE

  • Marwin Gonzalez war 4-5 mit drei Runs und drei RBI (HR). Evan Gattis (2-5) hatte zwei RBI für die Astros.
  • Collin McHugh hielt die Rangers in fünf Innings bei zwei Runs und sammelte sechs Strikeouts.

Chicago White Sox (64-92) - Los Angeles Angels (77-79) 4:2 BOXSCORE

  • Schon im ersten Inning brachte Nicky Delmonico die White Sox auf Kurs mit einem 2-Run-Double. Matt Davidson (Sac Fly) und Adam Engel (RBI-Fielder's-Choice) legten die weiteren RBI auf.
  • Bei den Angels schlug Mike Trout seinen 30. Homerun der Saison, womit er dies zum vierten Mal in seiner Karriere geschafft hat.
  • Die Niederlage der Angels half indes den Minnesota Twins, deren Magic Number für die Wildcard auf 2 geschrumpft ist.

Oakland Athletics (72-84) - Seattle Mariners (76-81) 1:7 BOXSCORE

  • Felix Hernandez gab in sechs Innings nur einen Run ab und erlaubte auch nur zwei Hits. Andrew Albers pitchte danach drei Shutout-Innings für seinen ersten Save der Saison.
  • Die Mariners schlugen insgesamt vier Homeruns, zwei davon durch Ryan Haniger (3 RBI).

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Cabrera erleidet doppelten Bandscheibenvorfall | D-backs sind zurück in den Playoffs | Hymnen-Protest hat auch MLB erreicht