MLB: 2018 Season Previews - AL West: Droht ein texanischer Hangover?

Die American League West wird auch 2018 nur über die Houston Astros gehen. Deren größter Kontrahent dürfte dabei wohl die eigene Psyche sein. Dahinter haben die Los Angeles Angels aufgerüstet und könnten dank eines Neuzugangs zur Attraktion der Saison avancieren. Die restliche Konkurrenz blickt zahlreichen Fragezeichen entgegen.

Die American League West wird auch 2018 nur über die Houston Astros gehen. Deren größter Kontrahent dürfte dabei wohl die eigene Psyche sein. Dahinter haben die Los Angeles Angels aufgerüstet und könnten dank eines Neuzugangs zur Attraktion der Saison avancieren. Die restliche Konkurrenz blickt zahlreichen Fragezeichen entgegen.

Spiel 1: Houston Astros

Houston Astros (101-61)

Voraussichtliche Batting Order der Houston Astros

Batting Order Spieler Schlaghand Position
1 George Springer R Center Fielder
2 Alex Bregman R Third Baseman
3 Jose Altuve R Second Baseman
4 Carlos Correa R Shortstop
5 Josh Reddick L Right Fielder
6 Marwin Gonzalez S First Baseman
7 Brian McCann L Catcher
8 Evan Gattis R Designated Hitter
9 Derek Fisher L Left Fielder

Voraussichtlicher Pitching Staff der Houston Astros

Rolle Spieler Wurfhand
1 Justin Verlander R
2 Dallas Keuchel L
3 Lance McCullers Jr. R
4 Gerrit Cole R
6 Charlie Morton R
Closer Ken Giles R

Darum wird die Saison der Astros ein Erfolg

Der Titelverteidiger geht als großer Favorit in die neue Saison. Die Astros haben ihr komplettes Lineup zusammengehalten und sich im Pitching-Bereich mit Starter Gerrit Cole sowie den Relievern Joe Smith und Hector Rondon nochmal nachhaltig verstärkt. Auf dem Papier wird es schwer, dieses Team zu stoppen.

Darum wird die Saison der Astros ein Misserfolg

Die Astros gingen im Vorjahr nicht als haushoher Favorit in die Saison und es kristallisierte sich erst spät heraus, wie gut dieses Team tatsächlich ist. Daher besteht genau wie bei den Cubs im Vorjahr die Gefahr eines World-Series-Hangovers.

Prognose: Platz 1 in der AL West.

Seite 2: Los Angeles Angels

Los Angeles Angels (80-82)

Voraussichtliche Batting Order der Los Angeles Angels

Batting Order Spieler Schlaghand Position
1 Ian Kinsler R 2B
2 Mike Trout R CF
3 Justin Upton R LF
4 Albert Pujols R DH
5 Kole Calhoun L RF
6 Zack Cozart R 3B
7 Luis Valbuena L 1B
8 Andrelton Simmons R SS
9 Martin Maldonado R C

Voraussichtlicher Pitching Staff der Los Angeles Angels

Rolle Spieler Wurfhand
1 Garrett Richards R
2 Tyler Skaggs L
3 Matt Shoemaker R
4 Shohei Ohtani R
5 JC Ramirez R
Closer Blake Parker R

Darum wird die Saison der Angels ein Erfolg

Die Angels haben in großem Stil aufgerüstet, nachdem sie im Vorjahr nur knapp an der Wildcard vorbeigeschrammt waren. Zudem sind sie aufgrund der Verpflichtung von Shohei Ohtani ohnehin schon ein Team, das einer Attraktion gleicht. Sollten alle Rädchen greifen, sind die Playoffs allemal drin in Anaheim.

Darum wird die Saison der Angels ein Misserfolg

Ohtani gilt als Top-Prospect im Baseball, doch was ist, wenn er die hohen Erwartungen nicht erfüllt? Er soll in irgendeiner Form auch ins Offensiv-Lineup integriert werden, doch wie genau das laufen wird, ist unklar. Theoretisch müsste an Tagen, an denen er als DH aufläuft, Pujols an die erste Base. Nach seinen zahlreichen Verletzungen bedeutet das aber gleich doppelte Gefahr: Schwächere Defense und erhöhte Verletzungsgefahr des Altmeisters. Und Ohtanis Präsenz im Lineup könnte die Offensive insgesamt schwächen, wenn er so schlägt, wie im Spring Training (.125).

Prognose: Platz 2 in der AL West.

Seite 3: Oakland Athletics

Oakland Athletics (75-87)

Voraussichtliche Batting Order der Oakland A's

Batting Order Spieler Schlaghand Position
1 Marcus Semien R SS
2 Matt Joyce L LF
3 Jed Lowrie S 2B
4 Khris Davis R DH
5 Matt Olson L 1B
6 Stephen Piscotty R RF
7 Matt Chapman R 3B
8 Jonathan Lucroy R C
9 Dustin Fowler L CF

Voraussichtlicher Pitiching Staff der A's

Rolle Spieler Wurfhand
1 Kendall Graveman R
2 Sean Manaea L
3 Daniel Gossett R
4 Daniel Mengden R
5 Andrew Triggs R
Closer Blake Treinen R

Darum wird die Saison der Athletics ein Erfolg

Für die A's spricht, dass ihre Youngster Matt Olson und Matt Chapman bereits im Vorjahr wertvolle Erfahrungen in den Big Leagues gesammelt hatten. Beide zusammen von Anfang an in der MLB sind eine Bereicherung für das Team, das mit Lucroy nun auch noch einen erfahrenen Defensiv-Catcher dazugewonnen haben, der dem jungen Pitching Staff in der Entwicklung sehr viel helfen könnte.

Darum wird die Saison der A's ein Misserfolg

Die A's haben ein paar richtig gute Spieler im Kern der Batting Order. Doch gerade der Bullpen sieht nicht unbedingt überzeugend aus. Und auch die Rotation, aus der sich Jharel Cotton und Top-Prospect A.J. Puk schon mit Ellenbogenverletzungen abgemeldet haben, wird wohl einen großen Sprung vermeiden.

Prognose: Platz 4 in der AL West.

Seite 4: Seattle Mariners

Seattle Mariners (78-84)

Voraussichtliche Batting Order der Seattle Mariners

Batting Order Spieler Schlaghand Position
1 Dee Gordon L CF
2 Jean Segura R SS
3 Robinson Cano L 2B
4 Nelson Cruz R DH
5 Kyle Seager L 3B
6 Ryon Healy R 1B
7 Mitch Haniger R RF
8 Mike Zunino R C
9 Ichiro Suzuki L LF

Voraussichtlicher Pitching Staff der Seattle Mariners

Rolle Spieler Wurfhand
1 Felix Hernandez R
2 James Paxton L
3 Mike Leake R
4 Marco Gonzales L
5 Ariel Miranda L
Closer Edwin Diaz R

Darum wird die Saison der Mariners ein Erfolg

Das Lineup macht einiges her und sollte für Furore sorgen. Neuzugang Dee Gordon bringt neue Dynamik vom Lead-Off-Spot und dürfte auch einige Bases stehlen. Zudem scheint mit Ryon Healy endlich ein First Baseman gefunden zu sein, der diese Position über Jahre hinweg innehaben könnte.

Darum wird die Saison der Mariners ein Misserfolg

Schon früh im Jahr machen Verletzungen den M's zu schaffen. Outfielder Ben Gamel fällt wochenlang aus, Guillermo Heredia war ebenfalls lange angeschlagen, sodass Altmeister Ichiro zurückgeholt wurde. Und ob Gordon tatsächlich geeignet ist fürs Center Field wird sich erst noch zeigen müssen. Hinzu kommt, dass die Mariners in den vergangenen Jahren immer wieder einen Weg fanden, selbst beste Ausgangslagen gegen die Wand zu fahren. Warum sollte sich das nun ändern?

Prognose: Platz 5 in der AL West.

Seite 5: Texas Rangers

Texas Rangers (78-84)

Voraussichtliche Batting Order der Texas Rangers

Batting Order Spieler Schlaghand Position
1 Delino DeShields Jr. R CF
2 Joey Gallo L 1B
3 Elvis Andrus R SS
4 Adrian Beltre R 3B
5 Nomar Mazara L RF
6 Shin-Soo Choo L DH
7 Robinson Chirinos R C
8 Rougned Odor L 2B
9 Ryan Rua R LF

Voraussichtlicher Pitching Staff der Texas Rangers

Rolle Spieler Position
1 Cole Hamels L
2 Matt Moore L
3 Mike Minor L
4 Doug Fister R
6 Martin Perez L
Closer Alex Claudio L

Darum wird die Saison der Rangers ein Erfolg

Die Rangers haben ihr Pitching generalüberholt. Drei der fünf Starter sind neu, wobei gerade Moore und Fister ein klares Upgrade zum Vorjahr repräsentieren. Im Bullpen hat sich Claudio als Closer etabliert, während Matt Bush den Setup Man gibt. Auch das ist eine Verbesserung zur Vorsaison, als keiner so richtig überzeugte im neunten Inning.

Darum wird die Saison der Rangers ein Misserfolg

Das Lineup bleibt wie schon im Vorjahr eines, das im Hop-oder-Top-Prinzip agiert. Es wird viel über den Homerun gehen müssen, weil keiner konstant auf Base kommt, was auch in der heutigen Zeit keine tragfähige Erfolgsgrundlage repräsentiert. Zudem werden die späten Innings weiterhin von denselben Leuten beackert, die ihm letzten Jahr wackelten.

Prognose: Platz 3 in der AL West.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Mehr bei SPOX: Coordinator Brunner im Interview: "... dann würden nicht alle beim Fußball landen" | Japan-Superstar Shohei Ohtani im Porträt: Aus Liebe zum Spiel | MLB The Show 18 Review: Sony bringt den Regen