16-Jähriger nach Säure-Angriffen in London festgenommen

In London hat es fünf Säure-Überfälle auf Mopedfahrer gegeben. Zwei Männer auf einem Motorrad waren auf die Opfer zugesteuert und hatten ihnen ätzende Stoffe ins Gesicht gesprüht. Danach raubten sie die Männer aus und stahlen ihre Mopeds. Die Überfälle ereigneten sich innerhalb von 90 Minuten am späten Donnerstag Abend in den Stadtteilen Hackney, Islington und Stoke Newington.

Die Betroffenen werden in verschiedenen Krankenhäusern behandelt, einer der Männer hat schwere Verletzungen erlitten. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Angriffen um die gleichen Täter handelt. Ein 32-Jähriger wurde vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, schwere Körperverletzungen und Raub begangen zu haben.

String of acid attacks hits London. Suspects drove by on mopeds and tossed acid into people’s faces. pic.twitter.com/NiR5tI0PM4— Based Monitored  (@BasedMonitored) July 14, 2017

Teen arrested after five acid attacks in less than 90 minutes in London. Here’s the latest pic.twitter.com/Nwl9uzKHpW— Sky News (@SkyNews) July 14, 2017