Mit 96 Jahren: SS-Buchhalter Oskar Gröning ist tot

Der frühere SS-Mann Oskar Gröning ist tot. Das geht aus einem Schreiben seines Anwalts an die Staatsanwaltschaft Hannover hervor. Gröning wurde 96 Jahre alt. Er soll bereits am Freitag in einem Krankenhaus gestorben sein.

Von 1942 bis 1944 war Gröning Buchhalter in der Verwaltung des größten deutschen Vernichtungslagers in Auschwitz. 2015 wurde er wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 300.000 Fällen zu vier Jahren Haft verurteilt.

Mit dem Verweis auf sein hohes Alter und seinen Gesundheitszustand versuchte Gröning danach, den Haftantritt abzuwenden. Sein Gnadengesuch wurde im Januar abgelehnt. Gröning hätte seine Strafe demnächst antreten müssen.