Misstrauen in Sri Lanka: "Kein Wandel durch Wechsel der Köpfe"

Sri Lankas geschäftsführender Präsident Ranil Wickremesinghe will in dem Inselstaat wieder für Recht und Ordnung sorgen. Das trauen ihm Teile der Bevölkerung nicht zu, weil er Teil des alten Systems sei.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.