LIVE auf SPORT1: Zeuge trifft im WM-Kampf auf Ekpo

Tyron Zeuge kämpft erneut um den WM-Titel

Für Tyron Zeuge geht es am 24. März im großen Hauptkampf gegen den Nigerianer Isaac Ekpo um den WBA-Weltmeisterschaftstitel im Super Mittelgewicht.

Kein Ticket? Kein Problem, denn das Spektakel in der edel-optics.de Arena in Hamburg gibt es für alle Boxfans ab 20 Uhr LIVE im Free-TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM.

Momentan bereitet sich Zeuge, Schützling von Jürgen Brähmer, in Schwerin auf den Kampf vor. "Wir freuen uns, das Rematch zwischen Tyron Zeuge und Isaac Ekpo in einem so tollen Rahmen zu präsentieren", sagte Nisse Sauerland. Der Promoter freut sich auch auf die Box-Kooperation von EC Boxpromotion und Team Sauerland.

"Die Gewinner des Abends stehen jetzt schon fest - es werden die Box-Fans sein, die in Hamburg und vor den TV-Schirmen einen packenden Box-Abend erleben werden", ergänzt Sauerland.


Formella trifft auf Frank

"Wir freuen uns gemeinsam mit Sauerland dieses Event in Hamburg zu präsentieren. Sportlich ist das eine wirklich tolle Fightcard, die nicht nur die Fans in der Halle, sondern auch die Zuschauer an den Bildschirmen begeistern wird", ist sich auch Erol Ceylan sicher.

SPORT1 zeigt dieses Jahr zwanzig Kampfabende live im Free-TV, unter anderem mit Arthur Abraham, Tyron Zeuge und Vincent Feigenbutz

Große Bühne auch für das mit Spannung erwartete Duell der zwei Hamburger Sebastian Formella und Angelo Frank. "Hafen-Basti" und Angelo "Europa" werden um den Intercontinental Titel der IBO boxen. Die Hamburger können sich zudem mit Albon Pervizaj von Team Sauerland auf einen weiteren Lokalmatador freuen. Die deutsche Schwergewichts-Hoffnung: "Das wird eine Hammer-Veranstaltung. Und ich freue mich, dabei sein zu dürfen."