1 / 6

Offenes Wohnen mit viel Individualität

Wir beginnen mit einem Blick in das Herzstück des Hauses: Küche, Essbereich und Wohnzimmer sind in dem Haus mit Loft-Charakter verbunden. Bereits hier wird der großzügige Grundriss deutlich, der viel natürliches Licht in das Innere des Hauses lässt. Das Konzept, offen und einladend gestaltete Wohnräume mit einer Einrichtung aus dunklen, kühlen Farben und hellen Holztönen zu einer Einheit zu verbinden, geht auf. Die klaren Linien und einfachen Formen der minimalistischen Gestaltung leben von dem eindrucksvollen Materialmix, der die Innenräume zu einem Erlebnis macht. Man merkt auf den ersten Blick: Hier wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Selbst der moderne Kamin, der an der Decke befestigt wurde, wirkt wie ein kleines Kunstwerk, das sich perfekt in die individuelle Gestaltung einfügt.

Credits: homify / Helm Design by Helm Einrichtung GmbH

Minimalistisches Luxusdomizil: Ein Wohntraum aus Beton und Eiche

Die Kombination von gegensätzlichen Materialien kann einem Haus einen ganz besonderen Charakter verleihen. Dies zeigt auch unser heutiges Bauprojekt, bei dem Beton und Eichenholz sich zu einer perfekten Symbiose zusammenschließen und einen einzigartigen Wohntraum kreieren. Unsere Experten von Helm Design haben den kühlen Naturstein und das warme Holz verwendet, um die Innenräume eines minimalistischen Hauses in Köln in ein großzügiges und individuelles Wohnerlebnis zu verwandeln. Hier treffen Nüchternheit und Coolness auf wunderbar warme Akzente – ein perfektes Zusammenspiel, welches nicht ohne Grund für den Kölner Architekturpreis nominiert wurde.