1 / 7

1. Die Außenansicht

Bereits bei einem Blick auf die Außenansicht des Hauses erleben wir die perfekte Symbiose aus natürlichem Charme und minimalistischer Architektur. Dunkles Holz greift die Schönheit der ländlichen Umgebung auf, während das Haus selbst mit einer geradlinigen Formgebung und Flachdach im Bauhaus-Stil fasziniert. Viel Schutz und Privatsphäre bietet ein Holzzaun, der mit einzelnen Gittermodulen kombiniert wurde, die für ein warmes, helles Ambiente sorgen. Charmant wirken auch die Pflanzen, die den Zaun dekorieren und einen Hauch Frische hinzufügen. Der Rest der Gartengestaltung zeichnet sich durch sorgfältig ausgewählte Pflanzen und ein minimalistisches Design aus, welches perfekt zum Stil des Hauses passt.

Credits: homify / Paul Marie Creation

Minimalistisches Holzhaus mit Atrium

Wer sich für ein offenes Wohnkonzept mit lichtdurchfluteten Räumen und der Verbindung von Innen- und Außenbereich begeistert, weiß auch die Vorteile eines Atriums zu schätzen. Denn durch einen solchen Innenhof gelingt ein wunderbar transparentes Design. Schließlich sind vom Atrium alle umliegenden Räume zugänglich und erlebbar. Das Bauprojekt, was wir euch heute vorstellen möchten, ist ein minimalistisches Holzhaus mit Atrium im kubischen Stil, das Natur und modernes Wohnen auf eindrucksvolle Weise verbindet. Entdeckt haben wir das Schmuckstück bei unseren Experten von Paul Marie Creation, die das Haus mit einer wundervollen, stilvollen Gartengestaltung ausgestattet haben.