1 / 4

Ein Minihaus mit Dachterrasse

Bei diesem funktionalen Minihaus ist alles darauf ausgerichtet, die Umgebung so gut wie möglich in das Wohnen mit einzubeziehen. Dadurch entsteht ein Wohnen im Einklang mit der Natur, bei dem man auf Bequemlichkeiten nicht zu verzichten braucht. Das Haus wurde als Eckausbau mit zwei Kipp-Schiebetüren errichtet. Diese lassen einerseits viel Licht und Luft ins Minihaus, andererseits bieten sie einen tollen Übergang zum Garten.

Credits: homify / Mikrohaus

Ein Minihaus mit perfekter Raumaufteilung

Dem Bauunternehmen Mikrohaus ist es gelungen, ein Minihaus mit einer Wohnfläche von 22 Quadratmetern zu errichten und diese so geschickt aufzuteilen, dass im Haus nicht Wohnraum und Küche, sondern auch noch eine Nasszelle Platz gefunden hat. Eine tolle Dachterrasse bietet eine schöne Erweiterung des Wohnraumes bei passendem Wetter und dank Baukastenausführung kann das Haus sogar dort errichtet werden, wo keine Zufahrt führ LKWs besteht. 

Welche Vorteile das Wohnen auf kleinem Raum verspricht, könnt ihr in diesem Artikel zum Wohnen im Minihaus nachlesen.