MindMaze geht neue strategische Partnerschaft mit Alfa Romeo F1 Team ORLEN ein, um Technologien für die Gesundheit, Sicherheit und Leistung des Gehirns voranzubringen

LAUSANNE, Schweiz, July 12, 2022--(BUSINESS WIRE)--MindMaze, einer der weltweiten Pioniere bei der Entwicklung der Neurotechnologie, bestätigt heute eine neue Partnerschaft mit dem Alfa Romeo F1 Team ORLEN. Über diese Partnerschaft wird MindMaze seine bahnbrechende Forschung mittels MindDrive, seiner Plattform für Gehirntechnologie, erweitern, um fortschrittliche Neurowissenschaft, modernste Technologie und Ingenieurwissenschaft zusammenzubringen und so die Sicherheit und die menschliche Leistungsfähigkeit im Motorsport zu stärken.

„Wir freuen uns, dass wir eng mit dem Alfa Romeo F1 Team an der Erweiterung unserer Partnerschaft zusammenarbeiten können. Die menschliche Leistungsfähigkeit wird in der F1 maximal auf die Probe gestellt. Daher ist die Forschung, die wir mit dem Team ORLEN durchführen, so wichtig. Unser Ziel besteht nicht nur in der Generierung und Untersuchung von Daten, die der menschlichen Leistungsfähigkeit im Motorsport zugutekommen, sondern wir wollen auch die Entscheidungsgrundlagen für zukünftige Innovationen bei universellen Sicherheitsfunktionen in der gesamten Autobranche schaffen", sagt Tej Tadi, CEO von MindMaze.

Die Plattform von MindDrive für Gehirntechnologie ist Teil der Abteilung F&E-Innovationen des Unternehmens, MindMaze Labs. Diese Zusammenarbeit wird ganzheitliche Forschung umfassen, bei der sowohl Autos als auch Fahrer beurteilt werden. Die Plattform für Gehirntechnologie wird konkret die menschliche Leistungsfähigkeit durch die Erfassung von Gehirndaten überwachen, und zwar sowohl auf der Rennstrecke als auch außerhalb. Die F1-Partnerschaft von MindMaze steht für einen neuartigen neuen Studienbereich, mit dem das Ziel des Unternehmens unterstrichen wird, die Gesundheit des Gehirns durch dessen Dekodierung sowie durch die Nutzung seiner Fähigkeit zur beschleunigten Genesung von Verletzungen, zum Lernen und zur Anpassung zu transformieren.

Frédéric Vasseur, Teamleiter des Alfa Romeo F1 Team ORLEN, fügte hinzu: „Innovationen stehen im Zentrum von allem, was wir bei der Formel Eins tun. Ich bin daher stolz, dass ich MindMaze als Neurotechnologiepionier in unserer Partnerfamilie begrüßen darf. Dieses Unternehmen konnte zeigen, dass seine Forschung ganz praktischen Nutzen hat, und ich freue mich darauf, dass wir unsere umfassenden technischen Kompetenzen kombinieren werden, um zu sehen, welche Erkenntnisse wir gemeinsam gewinnen können."

MindMaze hat seine Gehirntechnologie und Motorsportforschung kürzlich auf dem Miami Grand Prix präsentiert, bei dem MindMaze ein Gründungspartner war. Im Rahmen des Vertrags wird MindMaze das Markensponsoring für die Sicherheitshelme der Alfa Romeo F1 Team ORLEN Fahrer Valtteri Bottas und Zhou Guanyu für die restliche F1-Saison 2022 übernehmen.

Das F1-Programm von MindMaze ist Teil eines wachsenden Portfolios von Forschungsstudien im Motorsport. Derzeit läuft in diesem Rahmen in den USA ein auf MindDrive konzentriertes Forschungsprojekt zusammen mit dem Team von Andretti Autosport Indycar und seinem Botschafter für die Gesundheit des Gehirns, Romain Grosjean. Frühere Partner waren die F1-Teams von McLaren und Haas.

Über MindMaze

MindMaze wurde 2012 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich Gehirntechnologie und digitale neurotherapeutische Lösungen für die Gesundheit und Regeneration des Gehirns. Das Unternehmen verfolgt den Auftrag, die Fähigkeit des Gehirns, sich zu regenerieren, zu lernen und sich anzupassen, zu verbessern. Das Unternehmen besteht aus zwei zentralen Abteilungen – „Healthcare" und „Labs" – die gemeinsam an der Schnittstelle von Neurowissenschaften, Biosensorik, Technologie, Mixed Reality und künstlicher Intelligenz arbeiten. MindMaze Healthcare arbeitet an der Entwicklung einer universellen Plattform für die Gesundheit des Gehirns mit wegweisenden Lösungen für einige der weltweit schwierigsten Probleme in der Neurologie, darunter die Krankheiten Schlaganfall, Parkinson und Alzheimer. MindMaze Labs, das F&E-Innovationszentrum des Unternehmens, ist auf die Zukunft des menschlichen Computing ausgerichtet und arbeitet branchenübergreifend an Innovationen und an der Entwicklung der nächsten Generation von Mensch-Maschine-Schnittstellen. Das Unternehmen verfügt über Standorte in Lausanne, Baltimore, London, Paris und Mumbai. Weitere Informationen finden Sie unter www.mindmaze.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220711005380/de/

Contacts

MindMaze
Öffentlichkeitsarbeit
Phoebe Alix
E-Mail: pr@mindmaze.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.