Minderjährige an Männer verkauft: Missbrauchsskandal erschüttert Independiente

Ein 19-Jähriger soll minderjährige Klubkameraden an einen Prostituiertenring verkauft haben. Der Klub kündigt lückenlose Aufklärung an.

Der argentinische Spitzenklub Independiente wird von einem Prostitutionsskandal erschüttert. Wie am Donnerstag bekannt wurde, hat offenbar ein Spieler des Vereins Nachwuchskicker für sexuelle Handlungen an Männer verkauft.

Der Name des Spielers wurde zunächst nicht genannt. Der Beschuldigte soll aber 19 Jahre alt sein und in den Räumlichkeiten Independientes leben. Zuletzt habe er sich von einer Verletzung erholt, hieß es.

Ermittlungen wegen "Kindesmissbrauchs und der Beihilfe zum Kindesmissbrauch"

Indepediente erfuhr von den Zuständen, als eines der missbrauchten Kinder vor einem Mitarbeiter des Vereins zusammenbrach und von mehreren angeblichen Misshandlungen in den vergangenen vier Monaten berichtete.

Der Beschuldigte soll fünf Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren, die auch auf dem Vereinsgelände leben, in einen Ring von Prostituierten im Bezirk Palermo der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires eingeführt haben.

Die Untersuchungen laufen und es wird wegen "Kindesmissbrauchs und der Beihilfe zum Kindesmissbrauch" ermittelt. Auch ein Schiedsrichter von Junioren-Spielen soll in den Skandal verwickelt sein.

Indepediente veröffentlicht Statement

Indepediente hat den beschuldigten Spieler entlassen und ein Statement veröffentlicht. Darin heißt es: "Als Konsequenz aus den Fakten, die der Öffentlichkeit nun bekannt sind, möchte der Club Atletico Independiente klarstellen, dass die nötigen Meldungen gemacht wurden und er alles in seiner Macht stehende tun wird, damit die Justiz ihre Arbeit entsprechend machen kann."

Weiter teilte der Verein mit: "Natürlich bedauern wir dieses Verhalten zutiefst, in das unser Klub nun verwickelt ist, und wir werden alles tun, um diese Sache aufzuklären."

Indepediente gilt als einer der größten Klubs in Argentinien. Zahlreiche namhafte Spieler, wie zum Beispiel Manchester Citys Starstürmer Sergio Agüero, wurden dort ausgebildet.