Millionenschwer dank Schloss-Renovierung: So lebt das Auswanderer-Paar heute

teleschau
·Lesedauer: 2 Min.
Das britische Paar Dick Strawbridge und Angel Adoree erfüllte sich in der neuen Serie "Unser Traum vom Schloss" einen ganz besonderen Wunsch und kaufte ein französisches Schloss für umgerechnet 315.000 Euro. (Bild: HGTV)
Das britische Paar Dick Strawbridge und Angel Adoree erfüllte sich in der neuen Serie "Unser Traum vom Schloss" einen ganz besonderen Wunsch und kaufte ein französisches Schloss für umgerechnet 315.000 Euro. (Bild: HGTV)

2016 kaufte das britische Paar im Reality-Format "Unser Traum vom Schloss" das verwahrloste Schloss. Der Plan: Leben wie im Märchen. Doch wie erging es den Auswanderern seither?

Am Mittwochabend zeigte der Sender HOME & GARDEN TV die ersten beiden Folgen der UK-Erfolgsserie "Unser Traum vom Schloss", in der ein britisches Paar ein baufälliges Chateau in Frankreich für umgerechnet 315.000 Euro kauft und daraus sein Traumhaus bauen möchte.

Schon in den ersten Episoden wurde schnell klar: 45 Zimmer und mehr als einen Hektar Land selbst auf Vordermann zu bringen, ist gar kein so einfaches Unterfangen. Dick Strawbridge und seine Partnerin Angel Adoree blieben trotzdem zuversichtlich und waren sicher, das verwahrloste Gebäude in ein Traumschloss verwandeln zu können. Zu Recht?

Vom Märchenschloss war das baufällige Chateau zu Beginn noch weit entfernt. Doch Angel Adoree und ihr Ehemann zeigten sich zuversichtlich. (Bild: HGTV)
Vom Märchenschloss war das baufällige Chateau zu Beginn noch weit entfernt. Doch Angel Adoree und ihr Ehemann zeigten sich zuversichtlich. (Bild: HGTV)

Von der baufälligen Ruine zur märchenhaften Hochzeits-Location

Fast fünf Jahre sind vergangen, seit der britische Sender "Channel 4" die erste Staffel der Doku-Sendung unter dem Originaltitel "Escape to the Chateau" ausstrahlte. Und wer hätte es gedacht: Dick Strawbridge und Angel Adoree renovieren noch immer! Auch, wenn das alte Chateau mittlerweile tatsächlich zum wahren Märchenschloss geworden ist. Trotzdem gibt es im Hause Strawbridge-Adoree immer etwas zu tun. Pünktlich zu Weihnachten endete in England die siebte Staffel der TV-Doku mit einer Feiertagsausgabe.

In der Zwischenzeit hat sich so einiges getan im "Château de la Motte-Husson". Der heute 61-jährige Dick und die 43-jährige Angel haben sich nach ihrer eigenen pompösen Hochzeit im Schloss mittlerweile in der Veranstaltungsbranche selbstständig gemacht und bieten ihr Zuhause unter anderem als Hochzeits-Location an.

Die heute 43 Jahre alte Angel Adoree ist bei der Renovierungen eher für die Feinarbeiten und die kreative Gestaltung des Traumschlosses zuständig. (Bild: HGTV)
Die heute 43 Jahre alte Angel Adoree ist bei der Renovierungen eher für die Feinarbeiten und die kreative Gestaltung des Traumschlosses zuständig. (Bild: HGTV)

Dank Traumschloss zum Millionär

Auch sonst läuft es gut für das sympathische britische Ehepaar: Während die Auswanderer und ihre zwei Kinder sich bis heute immer wieder neue Möglichkeiten einfallen lassen, ihr Traumschloss zu optimieren, hat sich das TV-Format rund um den Alltag der Familie als wahrer Publikumsliebling erwiesen. Zwar ist offiziell noch keine achte Staffel bestätigt, es ist aber davon auszugehen, dass Channel 4 den Erfolgshit, der seit Kurzem auch in den USA und eben auch in Deutschland läuft, auch im kommenden Jahr fortsetzen wird.

Kein Wunder also, dass Dick Strawbridge laut Berichten der britischen Boulevardzeitung "The Sun" dank TV-Show und eigenem Business mittlerweile ein Vermögen von mehr als zwei Millionen Euro erwirtschaftet haben soll. Zwar mussten der Geschäftsmann und seine Ehefrau im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ihren Event-Service zwischenzeitlich auf Eis legen, doch das britische Paar nutzte die Gelegenheit, um weitere Arbeiten am heutigen Märchenschloss vorzunehmen. Beste Voraussetzungen also, um das TV-Publikum noch auf viele weitere Renovierungs-Abenteuer mitzunehmen.

Wer selbst Zeuge der Erfolgsgeschichte des englischen Auswanderer-Paares werden möchte, kann dies immer mittwochs, um 21.05 Uhr, auf HOME & GARDEN TV tun.

Der ehemalige Oberstleutnant Dick Strawbridge kümmert sich bis heute um alle großen und kleinen technischen Belange des Grundstücks. (Bild: HGTV)
Der ehemalige Oberstleutnant Dick Strawbridge kümmert sich bis heute um alle großen und kleinen technischen Belange des Grundstücks. (Bild: HGTV)