Millionen-Angebot: Wird Adele die bestbezahlte Künstlerin in Vegas?

redaktion@spot-on-news.de (cos/spot)
Sängerin Adele kann sich freuen. Ein Hotel auf dem berühmten Las Vegas Strip macht ihr ein Angebot, das es so noch nie zuvor gegeben hat.

Kaum eine Künstlerin hatte in den vergangenen Jahren so einschlagenden Erfolg wie Adele (29, "Hello"). Die Britin macht nicht nur das, was sie liebt - sie verdient damit auch noch jede Menge Geld. Ihr Honorar könnte sich aber nach Angaben der "New York Post" schon bald vervielfachen. Denn wie es heißt, ist ein exklusives Hotel am berühmten Las Vegas Strip bereit, alles Notwendige zu tun, um die Sängerin als hauseigene Showlady in seinen Hallen begrüßen zu dürfen.

Die Bosse des Wynn Hotels wollen Adele demnach bis spätestens Januar einen Einjahresvertrag vorlegen. Dieser soll der Sängerin pro Show eine Gage von 500.000 Dollar einbringen. Sollte die 29-Jährige also einmal pro Woche in der schillernden Casino-Stadt auftreten, würde sie rund 26 Millionen Dollar im Jahr verdienen. Damit wäre die Sängerin die bestbezahlte Las-Vegas-Künstlerin aller Zeiten. Ihre Kolleginnen Céline Dion (49, "My Heart Will Go On"), Mariah Carey (47, "Touch My Body") und Britney Spears (35, "Womanizer") erhalten für ihre Bühnenshows bis zu 475.000 Dollar.

Es erwartet sie Prunk und Protz

Selbstverständlich würde Adele nicht in irgendeinem Hotel für Unterhaltung sorgen. Das Wynn Hotel ist eine der pompösesten Residenzen des ganzen Las Vegas Boulevards. Das 5-Sterne-Hotel besitzt nicht nur ein opulentes Casino, es trumpft zudem mit einem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant auf. Außerdem wurde von den Hotelbossen kein Geringerer als Star-DJ David Guetta (49, "Titanium") als hauseigener Pool-DJ engagiert. Ob Adele an dem Millionen-Angebot der Nobelresidenz interessiert ist, ist noch nicht bekannt.

Foto(s): KGC-138/starmaxinc.com/ImageCollect