Millie Bobby Brown: Mitarbeit an 'Enola Holmes 2' ist Meilenstein ihrer Karriere

Millie Bobby Brown credit:Bang Showbiz
Millie Bobby Brown credit:Bang Showbiz

Millie Bobby Brown ist der Ansicht, dass 'Enola Holmes 2' den "wichtigsten Moment" ihrer bisherigen Karriere markieren wird.

Die 18-jährige Schauspielerin ist die Hauptdarstellerin und Produzentin des neuen Netflix-Mystery-Films und hält das Projekt für sehr bedeutsam, da sie von Anfang an an der Entwicklung des Films mitwirkte.

Millie erklärte gegenüber 'Entertainment Weekly': "('Enola Holmes') ist vielleicht der wichtigste Moment in meiner bisherigen Karriere, weil das etwas ist, das ich mitentwickelt habe. Es hat sich gelohnt. Offensichtlich kann es ermüdend sein und wenn du darauf zurückblickst, denkst du dir echt: 'Meine Güte, ich kann nicht glauben, dass ich dabei nicht eingeschlafen bin.' Aber es gab so viele Sachen, an denen ich teilhaben durfte und dafür war ich wirklich sehr dankbar." Die 'Stranger Things'-Schauspielerin fügte hinzu: "Mein Alter und mein Geschlecht haben (meinen Job) noch nie definiert, also haben mich alle am Filmset wirklich respektiert und mir zugehört. Es war so eine schöne Umgebung, die ich miterleben durfte." Millie stellt in dem Film die Hauptrolle der Enola Holmes dar, die die jüngere Schwester des berühmten Detektivs Sherlock Holmes (Henry Cavill) ist und enthüllte auch, dass sie am Set eine enge Bindung zu dem 'Superman'-Schauspieler Cavill aufbauen konnte.