Midea belegt 2022 den 245. Platz der Fortune Global 500 durch technologiegetriebene Transformation und Durchbrüche auf Überseemärkten

FOSHAN, China, August 03, 2022--(BUSINESS WIRE)--Mit Blick auf die Bekanntgabe der Liste der Fortune Global 500 für 2022 befindet sich die Midea Group zum siebten Mal in Folge unter den Fortune Global 500 und ist diesmal im Ranking auf Platz 245 vorgerückt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220731005073/de/

(Graphic: Business Wire)

Die Midea Group hat ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2021 in diesem April veröffentlicht - der Jahresumsatz des Unternehmens stieg im Jahr 2021 um 20,06 % und erreichte ein Allzeithoch von 343,4 Milliarden RMB.

Midea verfolgt weiterhin einen strategischen Fokus auf „Technologieführerschaft" und beschleunigt die technologiegetriebene Transformation.

Für C-Suite-Unternehmen hat Smart Home den Anspruch, im gesamten Haus ein optimales Erlebnis mit Geräten und Diensten für das intelligente Heim mithilfe des Einsatzes von IoT- und KI-Technologie zu bieten.

Für B-Suite-Unternehmen setzt Midea den Fokus nicht nur auf die Entwicklung von ToB-Geschäftsfeldern wie Robotik und Automatisierung, Gebäudetechnologien, Energiemanagement, intelligentes Reisen und Midea Healthcare, sondern auch auf die Weiterentwicklung der Transformation und Verbesserung der Geschäftsfelder für digitale Innovation wie Annto und Midea Cloud.

Midea möchte mit dieser Herangehensweise das endgültige Ziel, sich von einem Haushaltsgerätehersteller zu einem innovationsgetriebenen Technologiekonzern zu entwickeln, besser verwirklichen.

Midea Industrial Technology investiert in grüne Energie und Hochpräzisionsprodukte und tritt mit Marken wie GMCC, Welling, HICONICS, SERVOTRONIX usw. auf.

Midea Building Technologies stellt mit seiner digitalen Gebäudeserviceplattform intelligente, digitale und kohlenstoffarme Lösungen aus einer Hand zu Verfügung.

Der Geschäftsbereich Robotik und Automation stellt schwerpunktmäßig Lösungen für die industrielle Robotik, automatische Logistiksysteme und Übertragungssysteme für künftige werksbezogene Bereiche sowie Lösungen für das Gesundheitswesen, die Unterhaltung, den neuen Konsum und andere Bereiche bereit.

Der Geschäftsbereich digitale Innovation bietet Lösungen und Dienstleistungen für die digitale Transformation von Unternehmen.

Midea strebt überdies einen Durchbruch auf Überseemärkten an; erst kürzlich schloss das im Besitz von COSCO befindliche CSP Abu Dhabi eine Vereinbarung mit Midea über den gemeinsamen Bau eines Transitzentrums für Überseelager im Nahen Osten, das internationalen Nutzern den Zugang zu den Produkten von Midea erleichtern wird.

Die Midea Group ist stolz auf die Beschäftigung einer Familie von etwa 160.000 Mitarbeitern, von denen über 30.000 in Übersee tätig sind.

Über die Midea Group

Die Midea Group hält seit ihrer Gründung vor 54 Jahren an ihrer Philosophie fest, mit Technologie ein besseres Leben zu schaffen. In den vergangenen fünf Jahren hat Midea fast 50 Milliarden RMB in Forschung und Entwicklung investiert. Das Unternehmen verfügt über 35 F&E-Zentren und 35 wichtige Produktionsstandorte in der ganzen Welt. Die Produkte und Dienstleistungen von Midea werden von 400 Millionen Verbrauchern in über 200 Ländern und Regionen genutzt und geschätzt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220731005073/de/

Contacts

Lori Luo
+8613512784739
luory17@midea.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.