Microvast und Handling-Lösungs-Anbieter Kalmar verlängern Partnerschaft bis 2026

HOUSTON, November 07, 2022--(BUSINESS WIRE)--Microvast Holdings, Inc. (NASDAQ: MVST), ein innovatives Technologieunternehmen, das Lithium-Ionen-Akku-Lösungen entwirft, entwickelt und herstellt, gab heute die Verlängerung seiner Liefer- und Abnahmevereinbarung mit Kalmar bekannt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221107005279/de/

Kalmar Reachstacker powered by Microvast batteries. Source: Kalmar

Kalmar, das zu Cargotec gehört, bietet eine breite Palette von Cargo-Handling-Lösungen und -Dienstleistungen für Häfen, Terminals, Distributionszentren und die Schwerindustrie weltweit. Kalmar ist branchenführend in den Bereichen Terminalautomatisierung und energieeffizienter Containerumschlag, wobei jede vierte Containerbewegung auf der Welt mithilfe einer Kalmar-Lösung erfolgt.

Kalmar und Microvast haben ihre Liefer- und Abnahmevereinbarung bis 2026 verlängert. „2021 war für Kalmar ein wichtiger Meilenstein, da die gesamte Produktpalette nun auch in elektrisch betriebenen Versionen erhältlich ist. Dank unserer strategischen Akku-Partnerschaft konnten die Akku-Technologien von Microvast bislang erfolgreich in vier unserer Plattformen integriert werden. Wir wissen diese strategische Beziehung zu schätzen, denn sie verschafft uns einen Leistungsvorsprung und festigt unsere branchenführende Position. Die Produktionspräsenz von Microvast in Europa und der starke Fokus auf Nachhaltigkeit stehen auch im Einklang mit unseren langjährigen Unternehmenszielen", so Alf-Gunnar Karlgren, VP Counter Balanced bei Kalmar.

„Wir freuen uns, Kalmar in seinen Elektrifizierungsbestrebungen unterstützen zu können. Dank unserer neuen Packs Gen 4 MV-B und MV-C, die rund 20% mehr Energie und Leistung im Vergleich zu den Gen 3-Packs bieten, sind wir in der Lage, in der künftigen Produktpalette von Kalmar erneut eine bessere Leistung und günstigere Gesamtbetriebskosten zu gewährleisten. Vor dem Hintergrund unserer Technologie-Roadmap und unseres tiefen Verständnisses für das Geschäftsfeld von Kalmar freuen wir uns darauf, viele weitere Jahre eng mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten", so Sascha Kelterborn, President und CRO von Microvast Holdings, Inc. Die Packs MV-B und MV-C Gen 4 basieren auf den neuen Zellen MpCO-48Ah (Hochleistungs-Akku) und HpCO-53,5Ah (Hochenergie-Akku) von Microvast. Microvast ist das erste Akku-Unternehmen, das das Nachhaltigkeitsbewertungsprogramm des TÜV Süd durchgeführt hat.

Über Microvast

Microvast wurde 2006 in Houston, Texas (USA), gegründet und ist ein forschungs- und technologieorientiertes Unternehmen, das sich zu einem weltweit führenden Akteur im Bereich der Konzipierung, Entwicklung und Herstellung von Akkulösungen für mobile und stationäre Anwendungen entwickelt hat. Microvast stellt ein breit gefächertes Portfolio an schnellladenden Lithium-Ionen-Akkulösungen bereit, die unterschiedliche chemische Eigenschaften, Leistungsmerkmale und Preispunkte aufweisen, um den vielfältigen Anforderungen seines Kundenstammes gerecht zu werden. Microvast ist bekannt für seine hochmoderne Zelltechnologie und seine vertikalen Integrationsfähigkeiten, die sich von der Kernakkuchemie (Kathode, Anode, Elektrolyt und Separator) bis hin zu Akkuzellen, Modulen und Packs erstrecken.

Seit der Inbetriebnahme seiner ersten Akkusysteme in Elektrobussen vor mehr als zehn Jahren hat Microvast sein Geschäft auf eine breite Vielfalt von Pkws, Nutz- und Spezialfahrzeugen ausgeweitet, die im Bergbau, in der Materialwirtschaft und beim Antrieb von Fahrzeugen und Maschinen sowie bei der Energiespeicherung im Netzmaßstab zum Einsatz kommen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.microvast.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn oder Twitter (@microvast).

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Mitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zu solchen Aussagen gehören unter anderen insbesondere Aussagen über künftige Finanz- und Betriebsergebnisse, unsere Pläne, Ziele, Erwartungen und Absichten in Bezug auf künftige Geschäfte, Produkte und Dienstleistungen sowie andere Aussagen, die durch Wörter wie „resultiert wahrscheinlich", „voraussichtlich", „weiterhin", „vermutlich", „schätzungsweise", „überzeugt sein", „beabsichtigen", „planen", „Prognose", „Ausblick" oder Wörter mit ähnlicher Bedeutung gekennzeichnet sind. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderen insbesondere Aussagen über die Branche und die Marktgröße von Microvast, künftige Chancen für Microvast und das kombinierte Unternehmen sowie die geschätzten künftigen Ergebnisse von Microvast. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Einschätzungen und Erwartungen unserer Geschäftsleitung und unterliegen naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten, von denen viele schwer vorhersehbar sind und im Allgemeinen außerhalb unserer Kontrolle liegen. Tatsächliche Ergebnisse und der Zeitpunkt von Ereignissen können erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221107005279/de/

Contacts

Investor Relations
Monica Gould
monica@blueshirtgroup.com
(212) 871-3927
cc: ir@microvast.com
(346) 309-2562

Medien
media@microvast.com
(281) 491-9505