Microsoft Surface Pro: LTE-Version kommt im Dezember (UPDATE)

Thaddeus Herrmann
Microsoft Surface Pro: LTE-Version kommt im Dezember


Ende Mai diesen Jahres hatte Microsoft ein neues Surface Pro vorgestellt: leichter, mit aktualisierter Hardware - aber kein Quantensprung. Der würde noch dauern. Wichtiges Detail: Es war auch eine LTE-Version geplant, die jedoch zum Marktstart nicht verfügbar war. Seitdem hat man wenig bis gar nichts über diese Variante gehört. Auf einer Konferenz in London hat der Hardware-Chef von Microsoft Panos Panay nun verlauten lassen, dass die Auslieferung tatsächlich noch in diesem Jahr, konkret im Dezember beginnen soll. Etwaige Vorfreude sollte man aber zügeln.

Fest steht, dass man den Laptop/Tablet-Hybriden mit Mobilfunk zunächst nur an Geschäftskunden verkaufen wird. Im Mediamarkt wird das Gerät bis auf weiteres also nicht auftauchen. Auch in welchen Ländern das neue Pro erhältlich sein wird, bleibt für den Moment unklar, von den Preisen ganz zu schweigen. Wann man also wirklich OneDrive via LTE wird erreichen können, bleibt abzuwarten.

UPDATE:

Microsoft Deutschland bringt Lichts ins Dunkel. Das LTE-Modell ist in Deutschland ab dem 1. Dezember erhältlich, Vorbestellungen werden bereits ab dem 31. Oktober entgegengenommen. Eine Liste der Vertriebspartner gibt es hier.

Verfügbar ist das Surface Pro mit LTE in zwei Versionen:

- i5 / 4 GB RAM / 128 GB SSD: 1.329 Euro

- i5 / 8 GB RAM / 256 GB SSD: 1.629 Euro

Microsoft