Mick Jagger: Datet er eine 22-jährige Filmproduzentin?

Schwebt Mick Jagger wieder auf Wolke Sieben? Der Rolling-Stones-Frontmann soll neu verliebt sein - in eine 52 Jahre jüngere Filmproduzentin.

Zu ihren besten Zeiten liefen den Rolling Stones die jungen Mädchen in Scharen hinterher. Doch die Musiker scheinen auch mit über 70 noch äußersts attraktiv für die jüngere Damenwelt zu sein. Denn Gerüchten zufolge soll sich Frontmann Mick Jagger (74, "(I Can't Get No) Satisfaction") eine 22-jährige Filmproduzentin namens Noor Alfallah geangelt haben. Das berichtet unter anderem die britische "Daily Mail".

Demnach hätten die beiden mehrere romantische Nächte in Paris verbracht. "Mick hat immer noch seinen legendären Charme, aber trotzdem war sogar die Band überrascht, dass so eine junge und wunderschöne Frau wie Noor nach Paris gekommen ist, um ihn zu sehen", berichtet ein Insider. Der Altersunterschied von 52 Jahren scheint offenbar kein Problem zu sein: "Sie sind beide Single und scheinen eine Menge Spaß zu haben, also lässt sie jeder in Ruhe. Mick zeigt überhaupt kein Interesse daran kürzer zu treten. Er hat die ganze Zeit ein Lächeln im Gesicht und das berühmte Zwinkern in seinen Augen."

Erst im Dezember 2016 wurde Jagger Vater eines Sohnes. Mutter seines achten Kindes ist die US-amerikanische Balletttänzerin Melanie Hamrick (31), von der der Rockmusiker inzwischen wieder getrennt ist. Außerdem ist er Großvater von vier Enkeln und Urgroßvater eines Urenkels.

Foto(s): Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect