Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi geben Trennung bekannt

·Lesedauer: 1 Min.
Sind nicht länger ein Paar: Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi. (Bild: Getty Images / Daniele Venturelli)
Sind nicht länger ein Paar: Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi. (Bild: Getty Images / Daniele Venturelli)

Beziehungs-Aus bei Michelle Hunziker: Wie die Moderatorin und ihr Ehemann Tomaso Trussardi bekannt gaben, hat sich das Paar nach zehn gemeinsamen Jahren getrennt.

Alles aus bei Michelle Hunziker: Die Moderatorin und ihr Ehemann Tomaso Trussardi haben sich getrennt. Die Eltern zweier Töchter bestätigten gegenüber der italienischen Nachrichtenagentur ANSA das Ende ihrer Beziehung. Ein Statement der beiden besagt: "Nach zehn gemeinsamen Jahren haben wir beschlossen, unseren Lebensplan zu ändern."

Weiter heißt es in der Mitteilung: "Wir verpflichten uns, den Wachstumspfad unserer wunderbaren Kinder mit Liebe und Freundschaft fortzusetzen." Außerdem erbaten sich Hunziker und Trussardi Privatsphäre: "Unsere Trennung wird ein gemeinsamer und privater Weg bleiben." Die offizielle Verlautbarung bestätigt Gerüchte, die bereits seit einiger Zeit in italienischen Boulevardmedien die Runde machten.

Das Paar hatte sich 2013 verlobt, im Oktober 2014 läuteten dann die Hochzeitsglocken. Das Familienglück vervollständigten die Töchter Sole, die 2013 geboren wurde, und Celeste, die 2015 zur Welt kam. Trussardi war Hunzikers zweiter Ehemann. Zwischen 1998 und 2002 war die 44-Jährige mit dem italienischen Musikstar Eros Ramazotti verheiratet. Aus der Ehe stammt Hunzikers älteste Tochter Aurora.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.