mic AG in neuen Scale 30-Index der Deutschen Börse aufgenommen

DGAP-News: mic AG / Schlagwort(e): Sonstiges

09.02.2018 / 13:44
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


München, 09.02.2018 - Die mic AG ist in den am 08. Februar 2018 gestarteten Scale 30-Index der Deutschen Börse aufgenommen worden. Der neue Index enthält die 30 liquidesten Aktien, die im Scale, dem Qualitätssegment der Deutschen Börse für kleine und mittlere Unternehmen, gelistet sind. Maßgeblich für eine Aufnahme in den Index waren die Orderbuchumsätze an den Handelsplätzen Xetra und Frankfurt.

Andreas Empl, Vorstand der mic AG zeigt sich zufrieden mit der Aufnahme in den neuen Index: "Für unsere Aktionäre ist ein reger Handel der Aktie wichtig. Die Aufnahme in den Scale 30 bestätigt uns, die Sichtbarkeit der mic AG deutlich erhöht zu haben."

Die Aufnahme in den Auswahlindex könnte sich künftig auch für die mic AG Aktien positiv auswirken. Die Visibilität wird weiter erhöht. Außerdem wird es für Kapitalmarktteilnehmer möglich auch indexbezogene und derivative Finanzprodukte unter Beinhaltung der mic AG zu handeln, womit weitere Investorengruppen angesprochen werden.

Kontakt mic AG:
Andreas Empl
Vorstand mic AG
Denisstr. 1b
D-80335 München
Tel: +49 89 244192 200
andreas.empl@mic-ag.eu
www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B

Haftungsausschluss:
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen und Annahmen des Managements der mic AG und beinhalten bekannte sowie unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächliche Faktenlage, Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den darin enthaltenen ausdrücklichen oder impliziten Aussagen abweichen können. Die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse können wesentlich von den darin beschriebenen abweichen aufgrund von, unter anderem, Veränderungen des allgemeinen wirtschaftlichen Umfelds oder der Wettbewerbssituation, Risiken in Zusammenhang mit Kapitalmärkten, Wechselkursschwankungen und dem Wettbewerb durch andere Unternehmen, Änderungen in einer ausländischen oder inländischen Rechtsordnung insbesondere betreffend das steuerrechtliche Umfeld, die mic AG betreffen, oder durch andere Faktoren. mic AG übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.



09.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: mic AG
Denisstr. 1b
80335 München
Deutschland
Telefon: +49 89 244192 200
Fax: +49 89 244192 230
E-Mail: info@mic-ag.eu
Internet: www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A0KF6S5
WKN: A0KF6S
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this