#MeToo: Riesige Resonanz auf Alyssa Milanos Twitter-Aktion

Schauspielerin Alyssa Milano setzte mit ihrem „Mee too“-Tweet ein Zeichen. (Bild: AP Photo)

Der Missbrauchsskandal um Harvey Weinstein löst derzeit weltweit eine Welle der Entrüstung aus. Jetzt forderte „Charmed“-Star Alyssa Milano Frauen auf, den Hashtag #MeToo zu nutzen, wenn sie ebenfalls Opfer sexueller Gewalt wurden.

Bekannt geworden ist Milano mit TV-Erfolgsserien wie „Wer ist hier der Boss?“ und „Charmed“. Doch aktuell ist sie wegen einer ganz persönlichen Botschaft in den Schlagzeilen. In einem Tweet forderte die Schauspielerin Frauen auf, die selbst Opfer von sexueller Gewalt geworden sind, sich mit dem Hashtag #MeToo via Twitter zu Wort zu melden.

Sie schreibt: „Wenn alle Frauen, die sexuell belästigt oder genötigt wurden, ,Me too’ als Status schreiben, könnten wir den Menschen das Ausmaß des Problems bewusst machen.” Milanos ganz persönlicher Bezug zu dem Thema liegt in der Freundschaft zu einer vom Weinstein-Skandal betroffenen Frau – Rose McGowan. Ihre „Charmed“-Serienkollegin wirft Weinstein ebenfalls sexuellen Missbrauch vor.

Mehr als 20.000 Retweets und 42.000 „Gefällt mir“-Angaben erreichte die Message bereits. Noch viel mehr Menschen nutzen den Hashtag, am Montag sollen es bereits mehr als 200.000 gewesen sein – und zwar nicht nur Frauen, sondern auch Männer, obwohl die von Milano nicht explizit angesprochen wurden. Unter den #MeToo-Nutzerinnen sind auch Promi-Damen wie Lady Gaga, Rosario Dawson und Anna Paquin, die sich damit ebenfalls in die große Gruppe von Missbrauchsopfern einreihen.

Hollywood-Filmproduzent Harvey Weinstein soll jahrzehntelang Frauen sexuell belästigt und missbraucht haben. Derzeit teilen viele Frauen – aber auch Männer – weltweit vor allem über die sozialen Netzwerke ihre traurigen Geschichten und Erlebnisse zu sexuellen Übergriffen.

Harvey Weinstein wird sexueller Missbrauch von Frauen in mehreren Fällen vorgeworfen – darunter auch Hollywood-Schauspielerinnen. (Bild: AP Photo)

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Style-News direkt in euren Feed!

Im Video: So reagiert das Londoner Filmfestival auf den Sex-Skandal um Harvey Weinstein