#MeToo hinterlässt Spuren auf dem Genfer Autosalon

AFP Deutschland

Schöne Frauen und schnittige Autos – beim Autosalon in Genf scheint auf den ersten Blick alles beim Alten geblieben zu sein. Doch langsam setzt bei einigen Herstellern ein Umdenken ein. Die Autobauer fürchten offenbar angesichts der weltweiten #MeToo-Kampagne negative Presse.