1 / 10

#MeToo: Alyssa Milano

Die #MeToo-Kampagne startete Schauspielerin Alyssa Milano. Sie rief dazu auf, dass sich Frauen, die von sexueller Belästigung oder Gewalt betroffen seien, unter diesem Hashtag zu Wort melden sollten. „Wenn alle Frauen, die sexuell belästigt oder genötigt wurden, ‘Me too’ als Status schreiben, könnten wir den Menschen das Ausmaß des Problems bewusst machen”, schrieb die 44-Jährige.

#MeToo: Diese Stars machten ihre Erfahrungen öffentlich

Anzügliche Sprüche, unerwünschte Berührungen, Vergewaltigungen: Seit der Fall des Hollywoodproduzenten Harvey Weinstein publik wurde, hat eine weltweite Debatte über Sexismus, sexuelle Belästigung und sexualisierte Gewalt begonnen. Diese Stars machten unter anderem unter dem Hashtag #MeToo ihre Erfahrungen öffentlich. (Alle Bilder: REX)