Metallica feiern 30 Jahre "Black Album" mit zwei Veröffentlichungen

·Lesedauer: 1 Min.
Metallica feiern 30 Jahre "Black Album" mit zwei Veröffentlichungen
James Hetfield bei einem Konzert in Russland (Bild: Yulia Grigoryeva/Shutterstock.com)
James Hetfield bei einem Konzert in Russland (Bild: Yulia Grigoryeva/Shutterstock.com)

Mit 28 Millionen verkauften Einheiten ist es bis heute das erfolgreichste Metal-Album aller Zeiten: Das gleichnamige fünfte Studioalbum von Metallica - aufgrund des schwarzen Covers besser bekannt als "The Black Album". James Hetfield (57) und Co. feiern das anstehende 30. Jubiläum ihres bahnbrechenden Albums mit gleich zwei Veröffentlichungen.

Zum einen erscheint am 10. September 2021 die klanglich optimierte Remaster-Edition des Originals. Zum anderen folgt am 01. Oktober 2021 mit "The Metallica Blacklist" ein ganz besonderes Album. 53 Künstler jeglicher Couleur haben dafür ihren jeweiligen Lieblingstitel des schwarzen Albums gecovert und präsentieren ihre ganz eigenen Interpretationen.

Mit Miley Cyrus und Elton John

Darunter auch Pop-Sängerin Miley Cyrus (28) und Sir Elton John (74). Sie haben gemeinsam eine neue Version des Welt-Hits "Nothing Else Matters" aufgenommen. Das verriet Cyrus bereits Ende März . Elton John begleite sie dabei auf dem Piano.

Die Einnahmen aus sämtlichen Albumverkäufen, Downloads und Streams von "The Metallica Blacklist" gehen zu gleichen Teilen an je eine gemeinnützige Institution der Wahl der beteiligten Künstler sowie an Metallicas eigene Stiftung "All Within My Hands".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.