Metalcorp Group steigert im 1. Halbjahr 2017 Umsatz um die Hälfte und verdoppelt operatives Ergebnis

DGAP-News: Metalcorp Group B.V. / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

31.07.2017 / 12:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Metalcorp Group steigert im 1. Halbjahr 2017 Umsatz um die Hälfte und verdoppelt operatives Ergebnis

Amsterdam, 31. Juli 2017 - Die Metalcorp Group B.V., ein Spezialist für den weltweiten physischen Handel von Stahl und Nichteisen-Metallen sowie einer von Europas führenden unabhängigen Produzenten von Walzbarren aus Sekundäraluminium, blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2017 zurück. Aufgrund erhöhter Handelsvolumen und verbesserter Margen konnte das operative Ergebnis (EBIT) von 6,0 Mio. Euro auf 12,9 Mio. Euro erhöht werden. Der Konzernumsatz verbesserte sich von 209,0 Mio. Euro auf 312,9 Mio. Euro bedingt durch deutlich höhere Produktions- und Handelsvolumen.

Thomas Picek, CEO der Metalcorp Group: "Wir haben ein sehr starkes erstes Halbjahr 2017 mit einer hervorragenden Performance im Bereich Aluminiumproduktion erzielt. Im Handelsbereich wurde das Wachstum von unserem neuen Automotive-Supply-Chain-Business sowie durch Ferrochrom und Kupfer im Rahmen unserer langjährigen Einkaufs- und Liefervereinbarungen getragen. Mit Blick auf die vorliegenden Aufträge gehen wir von einer Fortsetzung der positiven Entwicklung auch im Gesamtjahr 2017 aus."

Der Konzern-Halbjahresabschluss 2017 steht auf der Unternehmenswebsite www.metalcorpgroup.com im Bereich Anleihe zum Download zur Verfügung.

Über die Metalcorp Group B.V.:
Die Metalcorp Group konzentriert sich in den Segmenten Handel von Stahl und NE-Metallen sowie Produktion von Sekundäraluminium auf sogenannte Back-to-Back-Geschäfte ohne eigene Lagerhaltung, so dass das operative Geschäft weitgehend unabhängig von der aktuellen Preisentwicklung der internationalen Rohstoffmärkte ist. Das Unternehmen verfügt über ein internationales Handelsnetzwerk mit eigenen Büros im Eisen- und NE-Metall-Bereich sowie 4 Produktionsstätten in Europa. Die Unternehmensanleihe 2013/2018 (ISIN: DE000A1HLTD2) der Metalcorp Group B.V. notiert im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) im Segment Basic Board.

Für weitere Informationen:
Frank Ostermair/Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
+49 (0)89 8896906-25
metalcorp@better-orange.de

Metalcorp Group B.V.
Ricardo Phielix (CFO)
+31 (0) 20 890 89 00
rphielix@metalcorpgroup.com



31.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Metalcorp Group B.V.
Crystal Tower, Orlyplein 10
1043 DP Amsterdam
Niederlande
ISIN: DE000A1HLTD2
WKN: A1HLTD
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this