Meta Platforms: Top-Tech mit Discount

Die Aktie von Meta Platforms (WKN: A1JWVX) als Top-Tech-Aktie zu bezeichnen, ist nicht weit hergeholt. Das Management rund um Mark Zuckerberg hat einen sozialen Tech-Konzern errichtet, der im Social-Media-Bereich seinesgleichen sucht. Zudem ein Werbeimperium und eine Cash-Maschine. Die Qualität geht von der Nutzung aus, wobei es eben jetzt darum geht, die nächste Phase mit dem Metaversum zu erreichen. Selbst dann, wenn diese Perspektive noch recht vage ist.

Im Moment und auch nach dem Zahlenwerk für das erste Quartal können wir sagen: Es handelt sich um eine Top-Tech-Aktie, die außerdem momentan einen Discount besitzt. Riskieren wir einen Blick auf die Möglichkeiten.

Meta Platforms: Fokus auf den Discount

Über die Qualität, die Reichweite, die Monetarisierung und andere starke Merkmale können wir einen Extraartikel schreiben. Oder auch ein Buch. Heute soll es jedoch in Kurzform über die Möglichkeiten gehen, warum es sich ausgerechnet bei Meta Platforms um eine Top-Tech-Aktie mit einem attraktiven Discount handelt.

Derzeit ist die Aktie mit einem Kurs von 204 US-Dollar bewertet. Bei einem 2021er Gewinn je Aktie in Höhe von 13,99 US-Dollar liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis nicht einmal bei 15. Selbst mit einem Gewinneinbruch auf ca. 10 US-Dollar erhalten wir einen Wert von 20. Ist das günstig oder teuer? Ich wage einmal zu behaupten: Solange das Wachstum weitergeht, ist es eher günstig.

Das Wachstum geht weiter. Meta Platforms verkündete jetzt im ersten Quartal ein Umsatzplus von 7 % im Jahresvergleich, was zeigt, dass es operativ weiterhin Wachstum gibt. Früher oder später sollte das auch in einem Gewinnwachstum enden. Die heutige Bewertung kann daher konsequent verbilligt werden.

Zumal das Management von Meta Platforms selbst die eigene profitable und Cashflow-intensive Basis nutzt. Rund 9,4 Mrd. US-Dollar sind bereits für Aktienrückkäufe genutzt worden, fast 30 Mrd. US-Dollar stehen noch aus. Das dürfte wiederum die Menge der ausstehenden Aktien reduzieren und zu einem Wachstum auf Basis jeder einzelnen Aktie führen.

Stark, mit Zukunft … und eben Discount

Die Aktie von Meta Platforms ist daher jetzt preiswert und besitzt für ihre Wachstumsperspektiven einen attraktiven Discount. Das sehe ich zumindest, wenn ich Bewertung und Quartalszahlen betrachte und analysiere. Langfristig gibt es sogar mehrere Möglichkeiten. Von neuen Welten bis hin zu Aktienrückkäufen, um die bisherige Ausgangslage konsequent zu verbilligen.

Qualität ist ein Thema, das wir heute ausgeklammert haben. Aber mal im Ernst: Alleine die Nutzerbasis von 3,6 Mrd. Accounts über alle Plattformen hinweg ist eine Wucht. Auch hier hat es zudem weiteres Wachstum gegeben.

Der Artikel Meta Platforms: Top-Tech mit Discount ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Meta Platforms. Randi Zuckerberg, eine frühere Leiterin der Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook sowie Schwester von Meta Platforms CEO Mark Zuckerberg, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Meta Platforms.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.