Meta Platforms: Mit Qualcomm ins Metaversum?

Meta Platforms (WKN: A1JWVX) hat für seinen Ausflug in das Metaversum womöglich einen neuen Partner gefunden: Qualcomm. Wobei es nicht um die konkreten Plattformen geht. Nein, sondern eher um die Hardware, die nötig ist, um die Ausflüge auf die Beine zu stellen.

Interessiert, was die beiden Partner zukünftig auf die Beine stellen wollen? Dann verlieren wir keine Zeit, sondern schauen einmal, was deren Anspruch bei der Zusammenarbeit ist.

Meta Platforms: So hilft Qualcomm ins Metaverse hinein!

Meta Platforms und Qualcomm besitzen bereits eine Ebene, auf der man zusammenarbeite. So steckt die Technologie des eher unbekannten Namens in der aktuellen VR-Brille Quest 2. Das soll übrigens auch in Zukunft das Zentrum der Kollaboration sein.

Qualcomm und Meta Platforms unterzeichneten nämlich eine mehrjährige strategische Vereinbarung zur Entwicklung weiterer VR-Brillen. Dabei soll insbesondere die technische Zusammenarbeit intensiviert werden. Konkret geht es auch um die Produktteams, die enger miteinander agieren sollen. Somit steht die Entwicklung gleichsam im Fokus der Partnerschaft.

Qualcomm ist ein Name, der im Chip-Bereich als besonders stark und leistungsfähig gilt. Das bedeutet: Es könnte ein Indikator dafür sein, dass sich das Management rund um Mark Zuckerberg hier das nötige Know-how gesichert hat, um den Einstieg oder die Pforte in die virtuelle Welt bestmöglich zu gestalten.

Ziel: Digitale Weiten!

Es ist eigentlich relativ simpel und absehbar, wohin die Reise gehen soll. Meta Platforms möchte ins Metaverse, so schnell und so effizient wie möglich. VR-Brillen sind in gewisser Weise der Zugangspunkt, um dieses Ziel zu gewährleisten. Es ist die Infrastruktur, die die Verbraucher zukünftig benötigen, um ein möglichst echtes virtuelles Erlebnis gewährleisten zu können.

Qualcomm ist entsprechend ein starker Partner auf diesem Weg dahin, der eines liefert: Die Infrastruktur an einer sehr frühen Stellen. Aber trotzdem: Auch das ist nötig, entsprechend positiv ist es, dass sich der US-Konzern hier rüstet. Für mich ist es trotzdem eher eine kleinere Neuigkeit an dieser Stelle.

Der Artikel Meta Platforms: Mit Qualcomm ins Metaversum? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Meta Platforms. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Meta Platforms.

Motley Fool Deutschland 2022