Messi schmeißt Grill-Party - La Liga ermittelt

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
Messi schmeißt Grill-Party - La Liga ermittelt
Messi schmeißt Grill-Party - La Liga ermittelt

Lionel Messi und seine Kollegen vom FC Barcelona haben sich offenbar den Unmut der spanischen Liga zugezogen.

Der Superstar des katalanischen Topklubs hatte seine Mitspieler am Montag zu einer Grill-Party in seinem Haus eingeladen. Wie die Marca berichtet, soll die Stimmung recht ausgelassen gewesen sein. Demnach seien unter anderem "Champions, Champions"-Sprechchöre zu hören gewesen sein.

Messi wollte sein Team offenbar auf die entscheidenden letzten Spieltage in La Liga einschwören. Eigentlich eine sehr schöne Idee, die nun aber womöglich für Ärger sorgen könnte. Denn wie Mundo Deportivo berichtet, hat La Liga Ermittlungen wegen vermeintlichen Verstößen gegen die Coronaregeln eingeleitet.

An der Feier hatten nicht nur die Spieler sondern auch ihre Partner teilgenommen. Auch Spieler der zweiten Mannschaft sollen vor Ort gewesen sein. Das wäre gegen die Vorgaben der Liga und der Regierungsbehörden in Katalonien.

Barca liegt im spanischen Meisterrennen auf Platz drei, hat allerdings nur zwei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Atlético Madrid. Punktgleich mit Barcelona liegt Real Madrid auf Platz zwei.