Merkwürdiges Geschenk: Foo Fighters-Frontmann schenkt Fan seinen Schuh

Merkwürdiges Geschenk: Foo Fighters-Frontmann schenkt Fan einen Schuh

Dem Foo Fighters-Sänger Dave Grohl liegen seine Fans sehr am Herzen. Das bewies der 48-Jährige nun mit einer spontanen Aktion hinter den Kulissen einer US-Show eindrucksvoll. Doch was war passiert?

Während eines Meet-and-Greets bei einer Show in Washington, D.C. traf Dave Grohl ein Foo Fighters-Fangirl, das in Krücken zu dem Gig gekommen war. Nachdem der Orthopäde des Frontmanns der Konzertbesucherin daraufhin erklärte, dass sie unbedingt Schuhe tragen müsse, damit ihr kranker Fuß wieder verheilt, zögerte der Foo Fighters-Frontmann nicht: Dreifachvater Dave Grohl überreichte dem jungen Mädchen einen seiner Schuhe.

Bilder vom Meet-and-Greet inklusive des eher ungewöhnlichen Fangeschenks teilte der weibliche Fan anschließend auf Twitter. Dort schrieb sie völlig euphorisch: "Heute hat mir Dave Grohls Orthopäde gesagt, dass, wenn ich mir keinen Schuh anziehe, mein Fuß nicht besser wird. Also gab mir Dave einen seiner Schuhe."

Bei den Fans kommt die Aktion von Dave Grohl jedenfalls gut an. "Das ist so krass. Eine Band, die sich wirklich um ihre Fans kümmert. Man muss Dave Grohl einfach lieben. Er ist eine Legende", meint eine Userin in den Kommentaren.

Mit gebrochenen Füßen kennt sich der Foo Fighters-Sänger selbst bestens aus: Während der "Broken Leg Tour" spielte Dave Grohl seine Konzerte nämlich vor zwei Jahren mit gebrochenem Fuß, und zwar sitzend von einem Thron aus.