Merkel kündigt Öffnungsschritte bei "stabiler" Inzidenz an

Der Corona-Lockdown in Deutschland wird bis zum 7. März verlängert. Allerdings kündigt Bundeskanzlerin Angela Merkel "nächste Öffnungsschritte" im Falle einer "stabilen" Inzidenz von höchsten 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen an. Dabei geht es um die Öffnung des Einzelhandels sowie von Museen und Galerien.