Merkel: "Dramatische Ungerechtigkeit" bei Impfquote in Afrika überwinden

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die vergleichsweise niedrige Corona-Impfquote in Afrika als "dramatische Ungerechtigkeit" bezeichnet, die überwunden werden müsse. Sie äußerte sich in Berlin anlässlich einer Konferenz zur G20-Initiative "Compact with Africa".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.