Merkel besucht von Unwetter schwer getroffenes Eifeldorf Schuld

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht zusammen mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) das schwer von der Unwetterkatastrophe getroffene Eifeldorf Schuld. Gemeinsam sprechen sie mit Betroffenen und Helfern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.