Ausstieg! Mercedes-Hammer offiziell

·Lesedauer: 1 Min.
Ausstieg! Mercedes-Hammer offiziell
Ausstieg! Mercedes-Hammer offiziell
Ausstieg! Mercedes-Hammer offiziell

Nur drei Tage nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft in der Formel E hat Mercedes seinen Abschied aus der Elektro-Rennserie verkündet. (Alles zur Formel E)

Das Werksteam zieht sich nach der Saison 2022 zurück, wie es in einer Mitteilung hieß. Nach Audi und BMW verliert die Formel E damit den dritten großen deutschen Hersteller innerhalb von nur zwei Jahren. SPORT1 hatte bereits vor einigen Tagen vom bevorstehenden Rückzug von Mercedes berichtet.

Wolff “Viel harte Arbeit investiert”

“Obwohl Mercedes-Benz sich dazu entschlossen hat, die Serie zu verlassen, wissen wir um den Wert und die Stärke der Formel E”, sagte Teamchef Ian James: “Aus diesem Grund werden wir die besten Optionen für das Team prüfen”, um auch über die Saison 2022 “hinaus an der Formel E teilzunehmen.” (Formel E: Rennkalender)

In der abgelaufenen siebten Saison wurde die Formel E erstmals offiziell als Weltmeisterschaft ausgetragen. Der Niederländer Nyck de Vries kürte sich in Berlin zum ersten Weltmeister, auch die Team-Wertung gewann Mercedes.

“Wir sind bei unserem Einstieg in die Formel E unvoreingenommen an die Serie und ihren innovativen Ansatz im Motorsport herangegangen. Dabei haben wir viel harte Arbeit in das Team investiert, um es aufzubauen und konkurrenzfähig zu machen”, sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff: “Jetzt werden wir alles dafür geben, um sicherzustellen, dass wir unser Formel-E-Abenteuer in der Saison acht erfolgreich beenden.”

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.