"Men in Black"-Spin-off: Auch Tessa Thompson soll mitwirken

redaktion@spot-on-news.de (stk/spot)
Tessa Thompson könnte zum angedachten "Men in Black"-Spin-off stoßen. Damit würde sie erneut Seite an Seite mit Chris Hemsworth kämpfen.

Werden bald wieder Chris Hemsworth (34) und Tessa Thompson (34) gemeinsam gegen galaktische Schurken kämpfen? Nachdem der Mime in "Thor: Tag der Entscheidung" schon in Person der kampferprobten Valkyrie mit Thompson zu tun hatte, könnte dies auch bei der angekündigten Neuauflage von "Men in Black" der Fall sein, in der Hemsworth bereits als männlicher Hauptdarsteller feststeht. Dies berichtet die US-amerikanische Seite "Variety".

Der Film soll als Spin-off zu der Originalreihe mit Tommy Lee Jones (71) und Will Smith (49) daherkommen. Auch sie bekommen es als Mitglieder der geheimen Organisation namens "Men in Black" wieder mit allerhand abgedrehten Aliens zu tun, die von dem Großteil der Menschheit unentdeckt auf der Erde leben. Umgesetzt wird der Streifen demnach von F. Gary Gray, dem Regisseur hinter Erfolgen wie "Straight Outta Compton" und "Fast & Furious 8". Als Kinostart sei der 17. Mai 2019 angedacht.

Foto(s): ©Marvel Studios 2017