"Mit dem Menü kannst du nach Hause gehen": "Das perfekte Dinner"-Kandidatin Nicole zittert - und "sizzelt"

Liebt Küchengeräte und Technik: Nicole (34) aus Eging bei Passau. (Bild: RTL)
Liebt Küchengeräte und Technik: Nicole (34) aus Eging bei Passau. (Bild: RTL)

"Ist doch toll, wenn die Arbeit einfach passiert": Umringt von Pool-, Rasenmäh- und Saugstauber-Robotern gelingt Influencerin Nicole und ihrem Vorzeige-Grill beim "Perfekten Dinner" (VOX) scheinbar mühelos das fast vollendete Steak. Nur der Ehemann goutiert die Technik nicht immer.

"Ich gebe zu, ich bin ein Technik-Fan", outet sich Nicole (34) fast entschuldigend. Im Pool ihres stattlichen Anwesens im bayerischen Eging nahe Passau blubbert der Reinigungs-Roboter, während seine drei Saug-Kollegen auf den verschiedenen Ebenen des Hauses tätig sind.

Als Grillmeisterin hat Nicole eine entsprechend technikaffine Brutzelanlage vorbereitet: "Mein Mann findet immer, dass es das ois ned braucht." Als jedoch klar wurde, dass die patente Arzthelferin, Mama und Food-Influencerin (über 60.000 Follower) am "Perfekten Dinner" teilnimmt, ließ sich der Gatte nicht mehr lumpen.

Zum Einsatz kommt an Tag 3 in Passau unter anderem für das Filetsteak des Hauptgangs die "Sizzle Zone", auf der das Fleisch in kürzester Zeit auf 800 Grad erhitzt werden kann. Doch trotz aller chromglänzenden Ausstattung ist Nicole aufgeregt und "voll am Zittern": "Gestern und vorgestern habe ich mir gedacht: Mit deinem Menü kannst du nach Hause gehen."

  • Vorspeise: Burratacreme

  • Hauptspeise: Rinderfilet gesizzelt

  • Nachspeise: Baumstrietzel von der Dose

"Ich habe alle Gewürze, die es gibt": Nicole (34) ist perfekt ausgestattet. (Bild: RTL)
"Ich habe alle Gewürze, die es gibt": Nicole (34) ist perfekt ausgestattet. (Bild: RTL)

Picture Perfect

Aber Nicole, die für die Küche ihres Eigenheims sogar eine eigene Gewürzabteilung ("Ich habe alle, die es gibt") geschaffen hat, ist doch Profi! Vor ihrem Einsatz auf dem Grill werden die guten Stücke wie schon fast inflationär üblich im Sous Vide-Verfahren gegart. Expertengespräche kreisen um die perfekte Temperatur: "Bei mir gerne um die 58 Grad", so Spanier Abel. Aber was bedeutet um Himmels Willen "gesizzelt"? "Sicher was Urbayerisches", vermutet Gina, während Ursel eine spezielle Marinade im Kopf hat.

Doch nach der Vorspeise mit einer Creme aus Burrata und Mascarpone mit Balsamico-Tomaten wird dem fast perfekten Steak (Kochküken Laurenz, 21: "Schmeckt gut, aber ist mir zu durch") die Show gestohlen. Der Hit bei Ginas Menü sind ihre raffiniert gedrehten "Kartoffelzwirbler" und ihre phänomenale Nachspeise: Um in Alu verpackte Dosen gedrehter Hefeteig mit Zimt-Zucker-Mischung - der von Volksfesten berühmte "Baumstrietzel", dazu Schokocreme, Sahne und Beeren zum Dippen.

"Picture perfect", lobt der ebenfalls Instagram-kundige Abel, "superb" lautet Ginas Urteil, die Nicole zehn Punkte gibt. "Begnadetes Kochen und Backen", lautet Ursels Fazit. Das alles mündet in 34 Punkte und den vorläufigen Spitzenplatz. Damit rückt Nicole ihrem erklärten Ziel entgegen: "Na klar will ich hier gewinnen."

Influencerin, Arzthelferin und stolze Besitzerin mehrerer Roboter: Nicole (34) aus Eging bei Passau. (Bild: RTL)
Influencerin, Arzthelferin und stolze Besitzerin mehrerer Roboter: Nicole (34) aus Eging bei Passau. (Bild: RTL)