"Melrose Place"-Star Heather Locklear wurde festgenommen

redaktion@spot-on-news.de (cam/spot)
Schauspielerin Heather Locklear musste hinter Gitter. Am Sonntag kam es in Kalifornien zur Festnahme - wegen häuslicher Gewalt und Tätlichkeiten gegen einen Polizeibeamten.

Schauspielerin Heather Locklear (56) ist aus Serien wie "Melrose Place" und "Der Denver-Clan" bekannt. Nun hat die 56-Jährige Ärger mit der Polizei. Sie wurde am Sonntag in Kalifornien verhaftet, wegen häuslicher Gewalt und einer Tätlichkeit gegen einen Polizeibeamten, wie Capt. Dean Cook vom Thousand Oaks Police Department gegenüber "Variety" bestätigte.

Was war passiert?

Das US-Portal "TMZ" berichtet zudem, dass ihr Bruder die Polizei gerufen habe. Er sei am Sonntagabend zum Haus seiner Schwester gekommen, als sie und ihr Freund sich heftig gestritten hätten. Als die Polizei die Schauspielerin in Gewahrsam nehmen wollte, sei sie handgreiflich geworden. Sie soll um sich geschlagen und getreten haben. Sie sei schließlich in Handschellen abgeführt und zum Durchchecken in ein Krankenhaus gebracht worden. Sie soll im Gefängnis gewesen sein, aber auf Kaution freikommen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Heather Locklear Probleme mit den Behörden hat. Im Jahr 2008 wurde sie wegen des Verdachts auf Trunkenheit am Steuer festgenommen. Im Jahr 2012 mussten sie und ihr damaliger Lebensgefährte Jack Wagner (58) wegen eines angeblich gewalttätigen Streites ebenfalls vor Gericht erscheinen.

Foto(s): 2016 Peter West/ACE Pictures/ImageCollect